Schmierfinken in Wesel
Mauer im Hinterhof des Rathauses verunstaltet

Unbekannte haben die Mauer im Hinterhof des Rathauses Wesel mit einem Schimpfwort "verziert". Die Polizei sucht Zeugen.
  • Unbekannte haben die Mauer im Hinterhof des Rathauses Wesel mit einem Schimpfwort "verziert". Die Polizei sucht Zeugen.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

In der Zeit von Freitag, 14. Januar, 12 Uhr, bis Montag, 17. Januar, 8.30 Uhr, beschmierten Unbekannte eine Mauer im Hinterhof des Rathauses, die an das Gebäude des Jugendamtes angrenzt.

Der oder die Täter brachten mit grauer Farbe einen etwa 160 Zentimeter großen und etwa 2 x 1 Meter breiten Schriftzug an, dabei handelte es sich um ein Schimpfwort. Darunter stehen in roter Schrift die Initialen "HS".

Der Hausmeister hatte das Graffiti entdeckt und die Polizei alarmiert. Diese sucht jetzt Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 0281/107-9.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.