Am Sonntag, 9. Mai, kommt wieder der Musik-Professor Raphael Thöne nach Wesel
Balkon-Melodien in Wesel

Piet und Papa Michael Lucka sowie ihre musikalischen Gäste begeistern zahlreiche Zuhörer in Wesel mit ihrem musikalischen Sonntags-Gruß von ihrem Balkon aus.
4Bilder
  • Piet und Papa Michael Lucka sowie ihre musikalischen Gäste begeistern zahlreiche Zuhörer in Wesel mit ihrem musikalischen Sonntags-Gruß von ihrem Balkon aus.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Michael Lucka.
  • hochgeladen von Helena Pieper

Eigentlich dachte Gefängnispfarrer Michael Lucka, als er im März 2020 damit begann, jeden Sonntag um 18 Uhr auf seinem Balkon mit seiner Posaune und mit vielen Freunden Musik zu machen, dass diese kleinen Ständchen für die Nachbarschaft sicher einmal enden würden und er wieder mit der Bigband Kings of Swing oder mit seinem Quintett Extrablech auftreten könnte. Aber noch ist es nicht so weit. Also heißt es weitermachen und das macht Lucka gerne.

Am Sonntag, 9. Mai, kommt wieder der Musik-Professor Raphael Thöne, der am Ostersonntag durch seine Klavier-Improvisationen in allen Musik-Genres begeistern konnte. Da dürfen die Nachbarn an der Lipperheystraße 7 in Wesel wieder mitwippen und tanzen bei bekannten Klassik- und Jazzmelodien.

Duett Geige und Posaune

Am Sonntag, 16. Mai, folgt Giuli Topuridze, dieses Mal mit ihrer leidenschaftlich gespielten Geige. Dass dieses ungewöhnliche Duett von Geige und einer dann meist gedämpften Posaune gut klingen kann, weiß die Balkon-Stammhörerschaft.

Saxophon, Trompete und mehr

Die in Wesel gut bekannte Saxophonistin Doreen Schulte-Lusch tritt am Pfingstsonntag, 23. Mai, mit auf den Balkon, auch wieder eine interessante Mischung von Saxophon und Posaune – es werden klassische, aber auch jazzige Nummern erklingen.

Aus der Formation Extrablech stammt der Trompeter Jörg Härterich, der im Hauptberuf Mathematik-Dozent ist, aber mit gleicher mathematischer Präzision Trompete spielt. Er kommt am Sonntag, 30. Mai, mit auf den Balkon und spielt mit Lucka von Bach bis Beatles.

Jedes Mal beendet der vierjährige Sohn von Lucka, Piet, den musikalischen Sonntags-Gruß mit "Bleibt gesund!"

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen