Städtisches Museum Wesel freut sich über Schenkungen
Expressiv und abstrakt

Familie Siedling schenkt dem Städtischen Museum Wesel ein Werk von August Oppenberg.
2Bilder
  • Familie Siedling schenkt dem Städtischen Museum Wesel ein Werk von August Oppenberg.
  • Foto: Stadt Wesel
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Das Städtische Museum hat nach der Schenkung von zwei Gemälden August Oppenbergs vor einigen Wochen zwei weitere Werke erhalten. Es handelt sich zum einen um einen Holzschnitt Oppenbergs, den Familie Siedling aus Ringenberg zur Verfügung stellt. Zum anderen erhielt das Museum eine Schenkung vom Künstler Philipp Valenta aus der Serie „being a successful artist“.

Das Städtische Museum freut sich sehr über eine weitere Arbeit August Oppenbergs, die die Sammlung bereichern wird, zumal wir bisher nur einen seiner frühen, ausdrucksstarken Holzschnitte im Bestand haben. Gerade seine frühen Holzschnitte und Zeichnungen haben die größte künstlerische Kraft in seinem Gesamtwerk.

Ein kleiner roter Punkt

Philipp Valenta, der zurzeit mit dem Niederrheinischen Kunstverein im Städtischen Museum seine Ausstellung „credo – credis – CREDIT“ zeigt, schenkte dem Museum eine formal sehr schlichte Arbeit. Sie zeigt einen kleinen roten Punkt unten am rechten Rand auf einer sonst weißen Fläche. Der rote Punkt ist Kennzeichen eines verkauften Werks in einer Galerie. Er erfährt in Kombination mit dem Titel der Serie „being a successful artist“ eine Bedeutungsaufladung und wird somit zum Reflektionspunkt des gesamten Kunstbetriebs. Das Werk Valentas ist ein weiterer Baustein in der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Städtischen Museums.

Familie Siedling schenkt dem Städtischen Museum Wesel ein Werk von August Oppenberg.
Auch Philipp Valenta stellt ein Bild zur Verfügung.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen