"Holy Riders" laden am Sonntag, 6. September, 10.30 Uhr, ein
Motorrad-Gottesdienst in Wesel-Lackhausen

Am Sonntag, 6. September, laden die "Holy Riders" gemeinsam mit der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wesel-Lackhausen zu einem Motorrad-Gottesdienst ein. (Symbolfoto)
  • Am Sonntag, 6. September, laden die "Holy Riders" gemeinsam mit der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wesel-Lackhausen zu einem Motorrad-Gottesdienst ein. (Symbolfoto)
  • Foto: LK-Archiv: Stefan Reimet
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Lederkluft, heiße Öfen und Gottesdienst - wie passt das zusammen?! Der Motorradclub "Holy Riders" ist überzeugt, dass christlicher Glaube und die Liebe zum Motorrad kein Widerspruch ist. Im Gegenteil. Wer sicher unterwegs sein und ans Ziel kommen will, braucht mehr als einen Schutzengel und eine Roadmap. Daher veranstaltet der Club gemeinsam mit christlichen Kirchen und Gemeinden überall in Deutschland Biker-Gottesdienste, am Sonntag, 6. September, nun auch in Wesel-Lackhausen.

Dabei herrscht eine Atmosphäre, die der Biker kennt, mit szenetypischen Elementen, klaren und knackigen Worten und viel Musik. Den "Holy Riders" geht es aber nicht nur um „fromme Fahrschule“. Denn genauso wie Sprit nicht minderwertig sein darf, damit das Bike nicht auf halber Strecke liegen bleibt, so soll auch die Botschaft der Bibel kraftvoll rüberkommen, damit jeder Biker Weg, Wahrheit und Leben findet. Weil es aber oft schwierig ist, dass Biker in eine Kirche kommen, genau darum geht nun die Kirche zu den Bikern.

Open-Air-Gottesdienst

Am Sonntag, 6. September, laden die "Holy Riders" gemeinsam mit der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wesel-Lackhausen zu einem Motorrad-Gottesdienst ein. Die Predigt hält Hendrik Jan Vermeulen, Bikerpastor und Mitglied der EFG Wesel-Lackhausen.

Bei gutem Wetter soll es als ein Open-Air-Gottesdienst auf dem Parkplatz gegenüber dem Gemeindezentrum an der Julius-Leber-Straße 1 in Lackhausen stattfinden. Corona-bedingt wird natürlich auf Hygienevorschriften geachtet. Der Beginn ist um 10.30 Uhr, im Anschluss an den Gottesdienst wird ein kleiner Snack angeboten.

Mittags soll eine gemeinsame Tour aller Biker durch den Niederrhein führen. Und um 15.30 Uhr wird dann gemeinsam ein neues Bikercafé in Xanten eröffnet.

Jeder, auch Nicht-Biker, ist willkommen! Mehr Infos unter www.holyriders.de

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen