Veranstaltungen im SCALA Kulturspielhaus, Wesel – 41. Woche
In dieser Woche geht es äußerst musikalisch zu...

4Bilder

INDIE-ROCK-SOUND Konzert mit TRAK aus Dinslaken

So unterschiedlich, aber musikalisch immer auf einem Nenner. Die drei Freunde Tim, Aron und Tom bilden die Band TRAK.
Verwurzelt in einem zugänglichen Indie-Rock-Sound, sehen TRAK in ihren englischsprachigen Songs stets auch die positiven Seiten des Lebens. Energiegeladen, teils turbulent, verschweißen die drei Dinslakener ihre bunten Einflüsse aus Pop, Disco, Alternative, Elektro und Hip-Hop mit ihrem modernen Rock-Sound. Zwischen Freude, Lust, Nachdenklichkeit und Trauer liegen bei Ihnen oft nur kurze Augenblicke.
„Gefühle und persönliche Erfahrungen sind ein starker Bestandteil unserer Texte. Häufig sitzen wir lange an nur einer Zeile zusammen, um genau zu erzählen, was wir bei dem jeweiligen Song fühlen“, so Tom, Sänger der Band, über den Songwriting-Prozess.

Mittwoch 07. Oktober – Einlass 18:30 Uhr – Beginn 19.30 
Tickets im VVK 12 €, an der Abendkasse 15 €
Infos zum Online-Ticketlink und den Vorverkaufsstellen unter
www.scala-kulturspielhaus.de

Die SCALA Jazz Band lädt ein!

Unter diesem Motto freuen wir uns auf beswingte Abende in gemütlichem Ambiente.
Es laden ein: Die Musiker der Stammbesetzung: Daniela Rothenburg (Gesang), Aart Gisolf (Saxophon), Stefan Bur (Vibraphon), Wolfgang Czeranka (Piano), Hanns Hübner (Kontrabass) und Stefan Janßen (Drums).
Das SCALA Publikum und die Band freut sich wieder auf weitere neugierige und aktive Mitspieler!
Angeboten wird ein musikalisches Programm von Swing über Bebop und Latin bis hin zu modernem Blues/Pop-Jazz, welches sich an den Mitspielern und deren Vorschlägen orientiert oder aus dem Repertoire der Stammbesetzung ausgewählt wird. Auf jeden Fall hörenswerte Musik für die Fans.

Freitag 09. Oktober – Einlass 19:00 Uhr – Beginn 19.30 – Eintritt frei
Weitere Infos unter www.scala-kulturspielhaus.de

[i]

Murzarella - Music Puppet Show - Bauchgesänge und andere Ungereimheiten

[/i]Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau.

„Wie macht sie das bloß, kommt ihre Stimme wirklich nicht vom Band?“, fragt sich das Publikum. Kanalratte Kalle, gebürtiger Ruhrpottler, weiß als Bühnentechniker natürlich Bescheid: „Neeee, dat kommt aus ´m Bauch von den Schneckchen, hömma!“ Auch der putzige Kakadu Dudu hat es faustdick in seinen Nackenfedern. Er lässt keine Gelegenheit aus, Murzarella in peinliche Situationen zu bringen und zwitschert von ihren Problemzonen … während Managerin und Buchhalterin Frau Adelheid schon vor dem Auftritt einen gezwitschert hat und sich beschwipst selbstverliebt in Szene setzt.
Endlich mal im Rampenlicht stehen! Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt. Doch auch Murzarellas Welt ist die Bühne und so gibt die unglaublich vielseitige Profisängerin ordentlich Gas als Rockröhre, Popdiva und Chansonette. Ihre Puppen treiben sie zwar an den Rand des Wahnsinns, doch sie lässt sich ihre Show nicht stehlen. Und spätestens, wenn dann alle Stars zusammen ein Lied singen, ob gefiedert, mit Schalke-Schal und angeknabbertem Ohr oder in Abendrobe – dann haben sich alle wieder lieb.

Samstag 10. Oktober – Einlass 19:00 Uhr – Beginn 20.00
Tickets im VVK 18 €, an der Abendkasse 21 €
Online-Ticketlink unter klanghelden.ticket.io


Marion & Sobo Band – Gypsy-Jazz–Global-Music–Chanson Konzert

Das französisch-polnisch-deutsche Ensemble erschafft seinen eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz und verbindet ihn mit globaler Musik und Chanson. Die französische Sängerin Marion Lenfant-Preus, der polnische Gitarrist „Sobo“ (Alexander Sobocinski) und deren Band machen Musik über Schubladen hinweg. Sie erkunden Klangfarben von West- und Ost-Europa mit ihrem neuen Album „Esprit Manouche“ (Acoustic Music Records), und nutzen ihre internationalen Wurzeln, ihre Reisen und ihren Kontakt zu verschiedenen Kulturen als Quelle der Inspiration für ihre Lieder.

Ihre Individualität zeigt MARION & SOBO BAND durch ihren zeitlos und zugleich zeitgemäßen akustischen Sound, durch ihre Arrangements und eigene Kompositionen, und außerdem durch die variantenreiche Stimme von Frontfrau Marion Lenfant-Preus. Die charismatische Sängerin aus Frankreich präsentiert ihre Lieder in bis zu acht verschiedenen Sprachen und weiß das Publikum mit improvisiertem Scat-Gesang zu begeistern. Für besonderen Sound sorgen außerdem die facettenreichen Instrumentalisten der Band an den zwei Gypsy Jazz Gitarren und am Kontrabass. Sie kreieren einen energetischen und rhythmischen Sound ohne Schlagzeug oder Percussion, was man heutzutage bei vokalem Gypsy Jazz selten findet. Das Perkussive übernehmen vor allem die Gitarren, gebaut wie die Selmer-Macaferi aus den 1930ern.

Für die Bonner Band ist die Interaktion mit den Mitmusikern auf der Bühne und auch mit dem Publikum sehr wichtig. Ihre Spielfreude und Spontanität sind ansteckend. Die ausdrucksstarken und lyrischen Melodien entfalten stets aufs Neue ihre Anziehungskraft für ein kultur- und generationsübergreifendes Publikum. Kein Konzert von MARION & SOBO BAND ist wie das andere!

Sonntag 11. Oktober – Einlass 18:00 Uhr – Beginn 19.00 
Tickets im VVK 18 €, an der Abendkasse 21 €
Infos zum Online-Ticketlink und den Vorverkaufsstellen unter
www.scala-kulturspielhaus.de

Autor:

Heike Mühlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen