Jusos Wesel: Mit vielen Ideen ins neue Jahr

Der amtierende Juso-Vorstand mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Waltraut Holzwarth (SPD).
  • Der amtierende Juso-Vorstand mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Waltraut Holzwarth (SPD).
  • hochgeladen von Tim Brömmling

Die Jusos Wesel starten ins neue Jahr und laden zu ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr ins Mehrgenerationenhaus am Schepersfeld ein. Dort wird die lokale SPD-Jugend einen neuen Vorstand wählen und sich inhaltlich auf das Kommunalwahljahr 2020 vorbereiten. „Wir möchten uns thematisch einbringen und jungen Menschen eine Stimme geben“, erklärt Juso-Vorsitzender Tim Brömmling. Schwerpunkte lege man zum Beispiel auf Bildung, Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche sowie Klimaschutz.

Kernthema der öffentlichen Versammlung solle das Thema „Jugendgerechte Stadtentwicklung: Spiel- und Freizeitflächen in Wesel“ sein. Mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp möchten die Jusos über den kürzlich vorgelegten städtischen Spielraumplan ins Gespräch kommen. Man setze sich insbesondere für einen Skatepark und verstärkte Freizeitangebote auch für ältere Kinder und Jugendliche ein. „In Wesel hat die SPD ein klares Profil und steht mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp für eine erfolgreiche Stadtentwicklung. Gleichzeitig haben wir noch viele Ideen, was wir in den nächsten Jahren anpacken und gestalten können“, so Brömmling weiter. Man freue sich, mit inhaltlichen Diskussionen als Interessenvertretung junger Menschen ins Wahljahr zu starten.

Autor:

Tim Brömmling aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.