Stacheldraht am Seeweg

4Bilder

Jutta Radtke und Martin Lambert, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin:

"Der Seeweg am Auesee ist ein beliebter Rundweg von Spaziergängern und Hundebesitzern.
Hier kann der Hund an der Leine im Gras schnüffeln und das Eine oder Andere erledigen.
Hundebesitzer waren es auch, die uns auf eine Gefahr hingewiesen haben. Wir haben uns daraufhin persönlich die Stellen zeigen lassen.
Im Gras entlang des Weges liegt Stacheldraht in Bodennähe. Dies führt zu Verletzungen von Hunden, aber auch für die vielen dort wildlebenden Tiere stellt dies eine große Gefahr dar.
Wir möchten Sie bitten, schnellstmöglich die entsprechenden Eigentümer bzw. Pächter der anliegenden Grundstücke darauf hinzuweisen und auf Entfernung des Stacheldrahtes hinzuwirken."

Autor:

Madeleine Feldmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen