Von Workshop, über StVO-Auffrischung, Tablet- und Smartphone-Kurs bis zum Internationalen Handarbeitstreff
"Dies und das" im Mehrgenerationenhaus Wesel-Schepersfeld und "Im Bogen"

"Dies und das" wird im Mehrgenerationenhaus in Wesel-Schepersfeld und "Im Bogen" angeboten, wie zum Beispiel: ein Esel-Workshop, eine kostenlose StVO-Auffrischung, ein Tablet- und Smartphone-Kurs und ein "Internationaler Handarbeitstreff".
  • "Dies und das" wird im Mehrgenerationenhaus in Wesel-Schepersfeld und "Im Bogen" angeboten, wie zum Beispiel: ein Esel-Workshop, eine kostenlose StVO-Auffrischung, ein Tablet- und Smartphone-Kurs und ein "Internationaler Handarbeitstreff".
  • Foto: MGH-Logo. (LK-Archiv)
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Von Workshop, StVO-Auffrischung bis häkeln Wesel. Im „Esel-Workshop“ am 12. Oktober, wird von 10 bis 14 Uhr im „Mehrgenerationenhaus Schepersfeld“ ein kleiner „Weseler Esel“ mit der Zendoodle-Technik zu einem eigenen Kunstwerk gestaltet. Zendoodle ist eine meditative Kunstform des Zeichnens, in der sich einfache und gängige Muster wiederholen.
Neben dem Spaß und der Entspannung fördert diese Art des bewussten Zeichnens auch die eigene Konzentration und Kreativität. Unter Anleitung entsteht der eigene „Weseler Esel“. Kosten 33 Euro, inklusive Materialien, eines Snacks und Getränkes.

Kostenlose StVO-Auffrischung

Am 10. Oktober, wird von 11.30 bis 12.30 Uhr eine kostenlose Auffrischung der Straßenverkehrsordnung – für Menschen mit und ohne Führerschein im „Mehrgenerationenhaus Bogen“ angeboten. Dieses Angebot findet jeden zweiten Donnerstag statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit im Mehrgenerationenhaus zu Mittag zu essen.

Außerdem findet an diesem Tag ab 15.30 Uhr die kostenlose Sprechstunde zu den Themen „Tablet und Smartphone“ im „Mehrgenerationenhaus Bogen“ statt. Hier werden alle kleineren und größeren Fragen rund um Geräte mit dem Betriebssystem Android beantwortet. Das Handy/Smartphone oder Tablet sollte zu dem Termin mit gebracht werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

"Internationaler Handarbeitstreff"

Der "Internationale Handarbeitstreff" im MGH Bogen findet statt am Mittwoch, 16. Oktober, von 10 bis 12 Uhr.
"Sie machen gerne Handarbeiten wie, stricken, häkeln oder sticken und haben Lust auf nette Gespräche? Dann kommen Sie ins Café im Mehrgenerationenhaus Bogen. Hier trifft man sich an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat, um gemeinsam handzuarbeiten. Jeder bringt seine aktuelle Arbeit mit und kann seine Ideen und Techniken austauschen und von anderen Nationalitäten lernen.", heißt es in der Ankündigung.

Weitere Infos und Anmeldung zu allen Angeboten im Mehrgenerationenhaus Bogen (Pastor-Janßen-Straße 7), Telefon 0281/95238135 oder per E-Mail: mgh@skfwesel.de

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen