Das neue Jahr bei der Frauenberatung beginnt wieder entspannt
Neue AWO-Kurse mit Malen, Meditation und mehr

Die AWO-Frauenberatung in Wesel lockt mit neuen Angeboten:

Lassen Sie sich sind am 8. Januar und am 12. Februar jeweils von 19.30 Uhr bis 21 Uhr einladen in die Frauenberatungstelle an der Sandstraße 36 in der Weseler City und gelangen Sie mit einer kleinen Einleitung von Kunsttherapheutin Barbara Lübbehusen in entspannendes Malen, bei dem der Rausch in Farbe vor jedem künstlerischen Anspruch steht. Die Kosten belaufen sich auf 8 Euro je Abend (inklusive Material).
Anmeldung und weitere Informationen bei der AWO Frauenberatungsstelle, Telefon 02 81/46 09 59 14 oder per Mail an frauenberatung@awo-kv-wesel.de

Am 9. Januar ab 19.30 Uhr bietet die AWO Frauenberatungsstelle unter der Leitung von Stefanie Schremmer einen Meditationsabend zum Thema „Neubeginn“ an. Die Meditationsübungen werden begleitet von Musik und bringen uns in Kontakt mit unseren eigenen Gedanken und Gefühlen. Die Kosten je Abend betragen 7 Euro. 
Anmeldung und weitere Informationen bei der AWO Frauenberatungsstelle, Sandstr. 36, 46483 Wesel. Telefon 02 81/46 09 59 14 oder per Mail an frauenberatung@awo-kv-wesel.de

Zusätzlich wird auf den offenen Frauentreff verwiesen, der jeden Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr in ihren Räumen an der Sandstraße angeboten wird. Teilnehmerinnen können sich in einem geschützten, vertrauensvollen Bereich mit anderen Frauen austauschen. Bei Bedarf können auch Einzelberatungsgespräche vereinbart oder zu bestimmten Themen besondere Veranstaltungen geplant werden. Jede Frau ist herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der AWO Frauenberatungsstelle, Telefon 02 81/46 09 59 14 oder per Mail: frauenberatung@awo-kv-wesel.de

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen