Herbstferien-Angebot im LVR-Niederrheinmuseum
„Markt und Handel in Wesel“ – Kreatives Ferienprogramm für Kinder zur Dauerausstellung

Auszug aus dem Digitalen Panoramabild des historischen Großen Marktes in Wesel.
  • Auszug aus dem Digitalen Panoramabild des historischen Großen Marktes in Wesel.
  • Foto: Stadt Wesel
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

In den Herbstferien bietet die Museumspädagogik des LVR-Niederrheinmuseums Wesel kleinen Besuchern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in der Dauerausstellung.

Am Dienstag und Donnerstag in der kommenden Woche können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gemeinsam mit der Museumspädagogin Katharina Selent-Michel die Ausstellung erkunden.
Sie lernen auf spielerische Weise die Bedeutung Wesels als Handels- und Hansestadt kennen, entdecken Rohstoffe, erraten Düfte und stellen selbst einen Lederbeutel her – der ist wichtig für die kleinen Kaufleute des Mittelalters und der frühen Neuzeit!

Die eintägigen Workshops finden am 19. und 21. Oktober von 11 bis 15 Uhr statt. Bitte einen kleinen Imbiss für die gemeinsame Mittagspause mitbringen. Die Teilnahmegebühr für die Workshops beträgt 3 Euro pro Person. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
Alle Programme finden unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes statt. Die Teilnehmenden sind verpflichtet eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und an der Kasse einen 3G-Nachweis vorzuzeigen.

Da die Plätze begrenzt sind wird eine Anmeldung empfohlen. Buchungen und weitere Informationen erhalten Sie bei der Kulturinfo Rheinland unter –info@kulturinfo-rheinland.de oder Tel. 02234/9921-555.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen