FAMILIENFREUNDLICHKEIT VORAN BRINGEN

2Bilder

In den Räumen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in der Dudelpassage stellte der „Arbeitskreis frühe Hilfen in der Stadt Wesel“ das neue Still- und Wickelpunkt Projekt vor.

Unter dem Motto „Familienfreundliches Wesel“ wurde schon im September 2013 die neugestaltete Mehrgenerationen-Fußgängerzone eröffnet. Wer mit offenen Augen durch die Stadtmitte geht, weiß was gemeint ist.

Es gibt unter anderem Spielmöglichkeiten für die Kleinsten, Trimm- und Fitnessgeräte für die „Größeren“ und an einigen Bänken sind in erster Linie für ältere Menschen Aufstehhilfen an Bänken angebracht.

Neu wird jetzt ins Auge fallen, dass an einigen Geschäften und Einrichtungen Klebeschilder in blau und rot angebracht wurden, die auf Still- und Wickelräume hinweisen. Und das nicht nur im Zentrum, sondern in allen Weseler Ortsteilen.

Die Räumlichkeiten sind alle samt Warm, Sauber, Sichtgeschützt und werden auf ihre Hygiene überprüft. Die kostenlose Nutzung schließt sogar Hygieneartikel und Wildeln ein, wenn mal not am „Mann“ ist.

In Kürze wird es ein Faltblatt mit allen Anlaufpunkten geben, in denen der Nachwuchs standesgemäß versorgt werden kann. Frisch gebackenen Eltern, erhalte die Informationen mit der obligatorischen „Begrüßungstasche“, die jeder neugeborene Weseler Bürger erhält.

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen