Geburtstagsgrüße von der Lokalprominenz, Teil 1

7Bilder

Eine Reihe von Prominenten lässt es sich nicht nehmen, dem Team des Weselers seine anerkennenden Worte zum "35-Jährigen" zukommen zu lassen.

Hier lesen Sie Auszüge, die kompletten Statements gibt's nur im Druck.

Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp schreibt: "Für Themen, die Menschen in unserer Stadt betreffen und interessieren, ist der Weseler in der Wochenmitte gern gelesenes Nachrichten- und Anzeigenblatt."

Ihr Hamminkelner Kollege Holger Schlierf drückt's so aus: "Der Weseler ist ein guter Spiegel, in dem man sich und sein Umfeld wiedererkennen kann. Zahlreiche Zusatzbilder und Informationen in Ergänzung zu anderen Medien machen die Zeitung sehr unterhaltsam. Darüber hinaus gibt sie Gelegenheit zum Dialog für Anregungen und Bedenken in Richtung der Behörden.

Landrat Dr. Ansgar Müller meint: "Für uns in Wesel und auch für mich persönlich ist „der Weseler“ eine ganz wichtige Informationsquelle. Im „Weseler“ ist immer Platz für die kleinen interessanten Geschichten aus der Nachbarschaft, die ich gerne bei einer Tasse Tee durchschmökere."

VHS-Direktorin Gisela Olms: "Als ich vor zehn Jahren hierher zog und zum ersten Mal mit dem Weseler in Berührung kam, brachte mir das bald Erfolg: Ich fand schnell eine Wohnung!"

Kreisdirektor Ralf Berensmeier schreibt: "Für mich gehört „Der Weseler“ zum Mittwoch, wie das Brötchen zum Frühstück. Den Blattmachern wünsche ich, dass sie wie bisher sachlich und durchaus kritisch schreiben."

Und Reinhard Hoffacker von der Verbands-Sparkasse Wesel sagt: "Insbesondere die Bereiche der „Kleinanzeigen“ und „Immobilien“ sind in diesem Umfang für Wesel besonders wichtig und erfreuen sich einer großen Beliebtheit."
Lokalkompass hält er für eine " ... eine gelungene Mischung aus Zeitung und Internet."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen