Erfolgreiche THW-Prüfung

Die Prüflinge halten endlich ihre Urkunden in den Händen.
  • Die Prüflinge halten endlich ihre Urkunden in den Händen.
  • hochgeladen von Robin Bougardier

Am vergangenen Wochenende schlossen 19 angehende THW-Helferinnen und -Helfer ihre Grundausbildung ab.

Die Prüflinge kamen aus den Ortsverbänden Geldern, Gelsenkirchen, Kleve, Oberhausen und Wesel, wobei der Ortsverband Wesel, als Gastgeber, sechs Prüflinge stellte. Sie sind nach ihrer bestandenen Prüfung nun voll einsatzbereit.

Im Frühjahr nächsten Jahres beginnt eine neue Grundausbildung. Männern und Frauen ab 17 Jahren wird dabei der Umgang mit den Gerätschaften und Einsatztaktiken des Technischen Hilfswerks vermittelt. Auch Quereinsteiger, die schon im Berufsleben stehen oder standen, sind selbstverständlich willkommen. Der Ortsverband Wesel ist in den Kanonenbergen ansässig. Interessierte können gerne unverbindlich vorbeischauen.

www.thw-wesel.de

Autor:

Robin Bougardier aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen