Polizei - Polizei - Polizei
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Witten

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend, 31. Mai, in Wittenwurden vier Menschen verletzt. Die Ardeystraße musste für eine Stunde gesperrt
werden.

Gegen 21.30 Uhr befuhr ein 34-jähriger Wittener mit seinem Auto die Ardeystraßein Richtung Nordwesten. Nach der Einmündung Husemannstraße beabsichtigte er, auf
Höhe des dortigen Kiosks nach rechts in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen.
Nach aktuellem Ermittlungsstand fuhr zeitgleich ein 51-jähriger Wittener auf der
Busspur rechts neben der Fahrbahn. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision.

Bei dem Unfall wurde der 52-Jährige sowie seine beiden Beifahrer verletzt, eineFrau (45) und ein Mann (43), beide aus Witten. Sie wurden zur weiteren
Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, ebenso die Beifahrerin (29, Witten) des
34-Jährigen. Der Fahrer des vorderen Wagens blieb unverletzt. Der entstandene
Schaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Die Ardeystraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 22.30 Uhr für
den Fahrzeugverkehr gesperrt.Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen - auch wegen Verdachts
auf Fahren ohne Führerschein.

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen