GRÜNE besichtigen Wittener Stahlwerk

Edelstahlfabrik Lohmann mit dem Mühlengraben, einem Nebenarm der Ruhr
5Bilder
  • Edelstahlfabrik Lohmann mit dem Mühlengraben, einem Nebenarm der Ruhr
  • hochgeladen von Joachim Drell

Am 21. April besichtigen die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann und die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Verena Schäffer die Firma Lohmann in Witten

. DIE GRÜNEN wollen sich vor Ort ein Bild über die Probleme der Stahlproduktion machen. Die Firma Lohmann erzeugt Stahl und Edelstahl als Recyclingbetrieb durch das wiedereinschmelzen von vorsortierten Schrott. Sie bemüht sich zudem, ihren hohen Energiebedarf auch aus selbst erzeugter regenerativer Energie (Solarenergie, Wasserkraft) abzudecken. Aus diesen Gründen ist dieser Betrieb für GRÜNE von besonderem Interesse. Ökonomie und Ökologie gehen hier Hand in Hand – selbst erzeugte Energie senkt die Produktionskosten.

Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.