Ausbildung
56 neue Pflegekräfte haben ihr Examen in der Tasche

Freuen sich stellvertretend für alle 56 frisch examinierten Pflegekräfte: Sina Redmer (links) und Lea Janßen. Die beiden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen starten direkt beruflich auf ihren neuen Stationen durch.
  • Freuen sich stellvertretend für alle 56 frisch examinierten Pflegekräfte: Sina Redmer (links) und Lea Janßen. Die beiden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen starten direkt beruflich auf ihren neuen Stationen durch.
  • Foto: St. Elisabeth-Gruppe
  • hochgeladen von Thomas Meißner

Nun steht dem Berufsalltag nichts mehr im Weg: 34 Gesundheits- und Krankenpfleger sowie 22 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger haben ihre Ausbildung an der Pflegeschule der St. Elisabeth-Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, zu der auch das Marien-Hospital Witten gehört, erfolgreich gemeistert.

Den examinierten Pflegekräften stehen neben Einsätzen in verschiedenen Bereichen der St. Elisabeth-Gruppe nun auch weitere Spezialisierungsmöglichkeiten am gruppeneigenen Bildungszentrum oder aber ein berufsbegleitendes Hochschulstudium im Bereich der Pflege offen.
Die Aufgaben von Pflegekräften gehen weit über die reine hygienische Pflege von jungen oder alten Patienten hinaus. Sie fungieren ebenso als Bindeglied zwischen Ärzten, Therapeuten, Angehörigen und Patienten und führen beispielsweise ärztlich veranlasste Anordnungen durch, bereiten Patienten auf Untersuchungen vor, assistieren bei Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.

In der St. Elisabeth-Gruppe absolvieren Pflegeauszubildende die praktischen Ausbildungsphasen in den Krankenhäusern und weiteren Einrichtungen der St. Elisabeth-Gruppe in Herne und Witten oder bei Kooperationspartnern. Hierbei werden die am gruppeneigenen Campus theoretisch gelernten Inhalte in der Betreuung und Versorgung der Patienten vertieft. Die Auszubildenden bekommen so Einblicke in unterschiedliche Fachbereiche, wie beispielsweise der Geriatrie, der Kinderklinik oder der ambulanten Pflege. „Das macht die Ausbildung vielfältig und spannend,“ sagt Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule der St. Elisabeth-Gruppe. „Ich gratulieren allen examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflegern zu ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss und freue mich, sie gut vorbereitet in den Berufsalltag zu entlassen.“

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen