Selbsthilfe-Kontakstelle Witten
Selbsthilfegruppe für jüngere Verwitwete zwischen 35 und 63 Jahre startet bald

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Gruppe für verwitwete Menschen. Die Gruppengründerin hat bereits viele Jahre eine Gruppe in einer Nachbarstadt besucht und möchte nun selber eine in Witten aufbauen:

„Du bist verwitwet und im Alter zwischen 35 und 63 Jahren? Dann bist du herzlich eingeladen, der neuen Gruppe beizutreten. In der Gruppe sprechen wir über Trauer und Verlust. Da wir alle selbst Betroffene sind, ist uns bewusst wie schwer Trauer sein kann. Wir geben uns Trauernden die Möglichkeit uns auszutauschen.“

Das nächste Gruppentreffen findet am 01.03.2020 um 15 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Dortmunder Straße 13 in Witten, statt. Weitere Treffen sollen dann immer monatlich am ersten Sonntag im Monat stattfinden.

Wer sich für die Gruppe interessiert kann sich bei der Initiatorin unter der
E-Mail Adresse: shg-jung-verwitwet-witten@gmx.net oder bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter der Telefonnummer: 02302 15 59 anmelden.

Autor:

Anke Steuer aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.