Die 13 Kinderlachen Gala in Dortmund

Gülcan Kamps TV Moderatorin
12Bilder

Am 02.12. 2017 fand bereits zum 13 mal die Kinderlachen Gala in der ausverkauften Westfalenhalle 3b in Dortmund statt. Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche Stars und Sternchen wie unter anderem Anke Huber, Maria Voskania, Madlen Kaniuth, Gülcan Kamps, Helena Steiger, Chris Andrews, Peter Illmann, Jean Pütz, Profi Golfer Benjamin Wuttke über den roten Teppich. Es kamen über 900 Gäste die sich den glamourösen Abend nicht entgehen lassen wollten. Die Moderatorin Melanie Scheiter aus Schwerte, bekannt durch TV- Film und Werbung führte ein exklusiv Interview mit Matze Knop am roten Teppich. Durch den heutigen Gala Abend führten Lisa Loch und Matze Knop. Im ersten Teil des Abends wurde der Ehrenpreis Kind Award an Frank Fleschenberg, der Gründer des Eagles Charity Golf Club e.V. übergeben. Patrick Lindner erhielt die Auszeichnung Kind Award National. Nach einer ca. 30 minütigen Pause wurde der BVB Profi Neven Subotic für den Kind Award International ausgezeichnet. Er erhielt den Preis für seine Stiftung. Seine Stiftung ermöglicht Kindern in den ärmsten Regionen der Welt eine bessere Zukunft. Seine Hilfe ermöglicht einen sicheren Zugang zu sauberen Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene.  Seine Laudatio hielt Jean-Piere Kraemer, bekannt durch TV Sendung die PS Profis. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Maria Voskania, die Sängerin Bahar Kizil, Chris Andrews und Roland Kaiser mit einem 20 Minuten Medley seiner erfolgreichen Hits. Am letzten Teil des Abends präsentierten sich noch mal alle Preisträger an der großen Sponsoren Wand. Auch in diesem Jahr kam eine großartige Spenden Summe für den Verein Kinderlachen e.V. zusammen.

Autor:

Thorsten Scheiker aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen