Überfall an der Pferdebachstraße

Am frühen Mittwochabend, 22. November, wurde ein älteres Ehepaar an der Pferdebachstraße Opfer eines feigen Raubüberfalls.

Die Senioren, beide über 80 Jahre alt, waren dort gegen 18.25 Uhr in Hohe des Ärztehauses, Hausnummer 29, zu Fuß unterwegs. Plötzlich tauchte von hinten ein noch unbekannter Krimineller auf, schlug den Rentner zu Boden und entriss ihm eine schwarze Umhängetasche aus Stoff. Mit der Beute flüchtete der Straßenräuber zu Fuß in Richtung Johannes-Busch-Weg.Der an der Hand verletzte Senior wollte gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen.

Der Kriminelle ist etwa 25 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare und trug eine dunkle Jacke sowie eine helle Hose. In der Tasche befanden sich unter anderem mehrere Mundharmonikas.
Das Wittener Kriminalkommissariat 33 bittet unter Ruf 209-8310 oder 209-3821 um Hinweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen