Für mehr Nachhaltigkeit
Deutsches Rotes Kreuz eröffnet Second-Hand-Laden

3Bilder

Das Deutsche Rote Kreuz eröffnet im Herbst einen Kleidershop in der Ruhrstraße in Witten. Der Mietvertrag ist bereits unterzeichnet. Nun werden Kleiderspenden gesucht.

Die Umbau- und Renovierungsarbeiten laufen bereits auf Hochtouren. Ende Oktober soll der neue DRK-Kleidershop für Jedermann in der in der Ruhrstraße 41 eröffnen.

Damit der Kleiderladen ausreichend Ware anbieten kann, bittet das Deutsche Rote Kreuz nun um Kleiderspenden aus der Bevölkerung. Benötigt wird insbesondere Herbst- und Winterkleidung für Damen und Herren als auch Kinderkleidung in allen Größen. Auch gut erhaltene Schuhe werden gern angenommen. „Wir verkaufen die gespendete Kleidung zu einem kleinen Preis und unterstützen damit die ehrenamtliche Arbeit des Roten Kreuzes in unserer Stadt“, erklärt Joanna Schirrmacher, die Leiterin des Kleiderladens.

Die Kleidung sollte gut erhalten, sauber und gewaschen sein. Kleiderspenden können direkt im Kleiderladen ab 01.10.2019 abgegeben werden. Bitte stimmen sie unter der Telefonnummer 02302 91016-221 oder per E-Mail unter kleiderladen(at)drk-witten.de einen Termin ab. Dort können sie sich auch direkt schonmal den Stand der Umbauarbeiten anschauen.

Ein ehrenamtliches Team rund um Ladenleiterin Joanna Schirrmacher sortiert und sichtet gespendete Kleidung und berät Kunden bei ihrem Einkauf. „Für uns spielt die nachhaltige Nutzung von Kleidung eine wichtige Rolle. Nur weil eine Hose nicht mehr meinem Geschmack entspricht oder vielleicht nicht mehr passt, muss ich sie ja nicht gleich wegwerfen. Die Hose erhält bei uns ein zweites Leben“, so Schirrmacher weiter. Wer dabei unterstützen möchte, kann sich auch gerne unter den oben genannten Kontaktdaten melden oder am Donnerstag, den 26.09. um 19:00 Uhr im Laden zu einer Informationveranstaltung vorbei schauen.

Autor:

Jens Struppek aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.