Wunderschön - war's in der Eifel und in Erkensruhr mit Tamina Kallert!

Anzeige
Zufällig entdeckte mein Mann nach einer Wanderung den Aushang an der Backstube des kleinen Eifelortes. An unserem letzten Urlaubstag würde dort frisches Brot gebacken - und Tamina Kallert und ihr Team von Wunderschön! wären ab 10 Uhr vor Ort. Passte ja wie Popo auf Eimer, denn für 10 Uhr war auch der Abflug aus unserer schönen Ferienwohnung vorgesehen. 

Natürlich war ich sehr gespannt, was uns gleich erwartete, als wir mit dem schwer bepackten Auto einen Parkplatz an der Straße suchten. Es waren schon ein paar Leute da - aber nicht annähernd so viele, wie ich mir vorgestellt hatte bei solch einem tollen Event! Und schnell entdeckten wir auch Tamina Kallert samt Kameramann und Tontechniker auf der gegenüberliegenden Straßenseite. 

Klasse fand ich, dass der WDR auch einen Zettel bezüglich DSGVO ausgehängt hatte - alle Anwesenden wären somit auch bereit, sich filmen zu lassen. Rasch kamen wir mit unseren Nachbarn ins Gespräch und erfuhren noch einiges interessantes zu unserem Urlaubsort. Dass die alte Postkutsche in den Sechzigern noch regelmäßig Gäste von Erkensruhr nach Einruhr gebracht hatte und der Tourismus zu der Zeit viel stärker ausgeprägt war. 

Kann ich gar nicht verstehen - dieser Ort ist ein wahres El Dorado für Ruhe- und Erholungssuchende! Kaum mehr als die Sonne über dem Berg, Vogelgezwitscher und das Rauschen der Erkensruhr begrüßten uns jeden Morgen in unserem Domizil. Und tolle Wolken- und Nebelstimmungen über eben diesem Berg. 

Aber - ich schweife mal wieder ab. Das Zuschauen bei den Dreharbeiten, die Interaktion der Moderatorin mit ihren Gästen - unter anderem kam eine Frau hoch zu Ross zum Brot einkaufen - versüßte uns den Abschied vom Urlaub doch sehr. Und - Tamina Kallert gab sich - nicht nur zu meiner Freude - sehr publikumsnah und war gerne zu dem ein oder anderen Foto mit uns bereit. Vielen Dank dafür :-) 

Nach gut einer Stunde war es leider auch schon wieder vorbei. Die Sendung wird nächstes Jahr im Mai ausgestrahlt, das ist ja noch soo lange hin! Dafür haben wir herrlich frisches Brot erworben, das uns noch jetzt an die Eifel und den Dreh erinnert.  
3
2
3
1
2
5 8
1
2
3
3
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
3.559
Manfred Wittenberg aus Düsseldorf | 10.06.2018 | 14:28  
12.956
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 10.06.2018 | 14:57  
38.377
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.06.2018 | 15:36  
30.778
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 10.06.2018 | 15:45  
4.424
Eelco Hekster aus Kranenburg | 10.06.2018 | 15:50  
35.246
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 10.06.2018 | 17:11  
39.576
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.06.2018 | 18:12  
13.495
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 10.06.2018 | 18:46  
39.576
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.06.2018 | 19:01  
16.386
Christiane Bienemann aus Kleve | 10.06.2018 | 19:07  
53.509
Renate Schuparra aus Duisburg | 11.06.2018 | 00:40  
14.813
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 11.06.2018 | 05:37  
58.159
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.06.2018 | 12:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.