Postkarten

1 Bild

Postkartenausstellung mit dem Thema "Bahnhöfe" endet am Wochenende

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | am 22.06.2016

Uedem: Hohe Mühle | An diesem Wochenende endet die Ausstellung der Bahnhöfe am Niederrhein mit über 250 verschiedenen Ansichtskarten. Die Hohe Mühle in Uedem ist heute und morgen von 14. 30 bis 17 Uhr geöffnet. Im dortigen Cafe können beim Heimat- und Verkehrsverein Uedem Getränke und Kuchen verzehrt werden.

Bildergalerie zum Thema Postkarten
21
15
14
12
1 Bild

Sonntagsurlaub 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 12.06.2016

Schnappschuss

1 Bild

Postkarten Romantik

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 28.05.2016

Dormagen: Zentrum | Schnappschuss

13 Bilder

ACHTUNG...EINE ZIEMLICH VERRUCHTE GESCHICHTE 17

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 29.03.2016

POSTKARTEN sammeln macht Spass..daraus ne Geschichte zu basteln auch.. NICHT GANZ JUGENDFREI...:-)) bitte immer eine Karte weiterklicken..Viel Spass

1 Bild

Unterstützung für Wohngruppe 1

Ein postalischer Geburtstagsgruß an die ehemalige Schulfreundin kommt an. Soviel ist sicher. Und mit einer Ruhrgebietsskyline auf der Vorderseite wird die Weitgereiste auf nette Weise an die alte Heimat erinnert. Fünf Motive, davon drei aus dem Ruhrgebiet, hat die Frintroper Künstlerin Daliah Sölkner aufgelegt. "Es handelt sich um Kunstpostkarten. Die Motive sind Fotografien meiner Bilder", berichtet sie. Die Karten -...

2 Bilder

Alte Ansichten 1

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 20.02.2016

Heiligenhaus: Rathaus | „Heiligenhauser Motive auf historischen Postkarten“ heißt die neue Ausstellung des Stadtarchivs, die – wie dem Titel deutlich zu entnehmen ist – alte Ansichten der Stadt in den Fokus rückt. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 28. Februar, um 16 Uhr durch Heiligenhaus‘ Bürgermeister Dr. Jan Heinisch. „Bis zum 28. April sind die vergrößerten und eingerahmten Postkarten dann für interessierte Bürger in der ersten Etage...

Anzeige
Anzeige

Postkarten aus Dortmund

Mit einer ungewöhnlichen Ausstellung überraschen ab Dienstag, 26. Januar, Kunststudierende der TU Dortmund und der Universität Siegen auf der Hochschuletage „Campus Stadt“ im Dortmunder U: Sie präsentieren „45ct. Stadtansichten – Fotografische Postkarten zwischen Dortmund und Siegen“. Die Ausstellung stellt die Ergebnisse eines gemeinsamen künstlerischen Postkartenprojekts von Kunststudierenden der beiden Universitäten vor. ...

1 Bild

V E R S T Ä N D I G E ... 7

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 29.12.2015

Psalme der Bibel Kürzlich begegnete mir ein Spruch, ein Psalm auf einem Kalenderblatt und ich hielt inne. Das Foto dazu fiel mir, zugegeben, zuerst auf... dann las ich den PSALM 53, 3 "GOTT SCHAUT VOM HIMMEL (...) UM ZU SEHEN, OB ES EINEN V E R S T Ä N D IG E N GIBT, EINEN, der nach GOTT FRAGT." Ich schaute wieder zu dem Bild, es zeigt Baumkronen im Sommer helles, schönes Grün,...

1 Bild

Sonntag lädt das U zum Familientag ein

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 30.10.2015

Dortmund: U | Zu kreativen Workshops lädt das Dortmunder U Allerheiligen (1.) ein. Beim Familiensonntag sind die Ausstellungen, die Dachterrasse und das Café Moog von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen stellen um 13.30 und 15.30 Uhr das U näher vor. Treffpunkt ist der Luftballonstand im Erdgeschoss. Postkarten können bei einem Workshop im HartwareMedienKunstVerein von 12 bis 17.30 Uhr gestaltet werden. Groß und Klein können hier ihre...

1 Bild

Flüchtlingskrise – Sonderbriefmarke „Kinderhilfe“

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 01.10.2015

(Agenda2011-2012.de) Hagen. 2015 werden in Deutschland 300.000 Flüchtlingskinder erwartet. Um ihnen eine menschenwürdige Unterbringung, Kita-Platz, Kindergarten, Schule und Sprachkurse zukommen zu lassen bedarf es besonderer Anstrengungen, die enormen Integrationskosten aufzubringen. Die Initiative Agenda 2011-2012 stimmt für die Ausgabe einer Sonderbriefmarke „Kinderhilfe“. Bei allem was man ausländischen Kindern...

1 Bild

Einfach nur schön 9

Rene Leddermann
Rene Leddermann | Monheim am Rhein | am 30.08.2015

Schnappschuss

5 Bilder

Lokalkompasstipp: Eine elektronische Postkarte an Freunde verschicken (E-Card) 8

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 10.07.2015

Guten Freunden schenkt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen eine nette Postkarte. Unser Gruß und Kuss besteht nun darin, dass wir Euch ab sofort anbieten, Euren Freunden und Bekannten Lokalkompass-Postkarten zu schicken! Wer in jüngster Zeit in einer unserer Geschäftsstellen war, hat es vielleicht schon bemerkt, dass es den Lokalkompass neuerdings auch als Postkarte gibt. Die diversen Motive kann man sich im Laufe...

3 Bilder

In Gedanken um die Welt - Die Kamenerin Julia Küßner hilft mit Postkarten ihrem kindergelähmten Brieffreund

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 07.07.2015

Kamen: Kamen | Nur in seiner Fantasie kann Arsever Aykaç die Länder sehen, die er gerne als Kind bereist hätte bis dass ihn eine Polio-Impfung für immer an den Rollstuhl fesselte. Nun hilft ihm eine Sanitäterin aus Kamen seinen Traum zu erfüllen. Auch wenn es für Aykaç finanziell und vor allem körperlich nicht möglich ist zu reisen, so träumt er sich aus seinem Rollstuhl heraus, wenn er Postkarten aus anderen Ländern bekommt. „Das ist...

11 Bilder

Witten an der Ruhr 9

Gabriele Bach
Gabriele Bach | Witten | am 29.06.2015

Ich habe mal einige verschiedene Collagen von meiner Heimatstadt Witten erstellt! Einfach mal so im Postkartenstil! Viel Spaß beim anschauen! Gaby Bach

10 Bilder

Postkartenlandschaft "Braucker Alpen" - eine Haldenkette in Gladbeck

Monika Slovacek
Monika Slovacek | Gladbeck | am 11.06.2015

Eine malerische Landschaft. Grüne Wiesen, endlose Wanderwege... Aus den ehemaligen Brachflächen des Bergbaus sind längst blühende Landschaften geworden und Orte, wie Braucker Alpen, zum Postkartenmotiv. Das Ruhrgebiet ist wesentlich schöner als sein Ruf !

3 Bilder

PostkART 2015 - Friedenszeichen

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | am 19.04.2015

Dortmund-Hombruch: Anschnitt_Atelier für Kunst&Design | Auch im Jahr 2015 wird wieder ein künstlerisches Zeichen gegen schnelllebige E-Mails und SMS gesetzt. Zum siebten Mal wurden Künstler aufgerufen sich an einer Mail-Art-Aktion zu beteiligen. 56 Künstler folgten diesem Aufruf und verschickten 69 Postkarten mit einem ganz besonderem Auftrag: Fast täglich verlieren Tausende Menschen auf den Schlachtfeldern dieser Welt ihr Leben oder fliehen in eine ungewisse Zukunft. Trotz der...

5 Bilder

ANSICHTSkarten-ANSICHTSsachen .... 20

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 02.03.2015

ich liebe Post- bzw Ansichtskarten ... ! versende diese auch schon mal´ gerne, behalte aber auch gerne einen Großteil für mich! Text auf einer Art "Glückskeks-Zettelchen", welches ich in Berlin zu einem Ingwer-Zitrone-Orangen-TEE bekam ... "WAHRE LEBENSKÜNSTLER sind schon glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind!" (Jean Anouilh) Hier sind einige (aktuelle) Karten-Ansichten aus ein einhalb´ Tagen...

2 Bilder

Aus fernen Tagen: Lokalhistoriker veröffentlicht Buch über den Essener Norden

Nina Sikora
Nina Sikora | Essen-Ruhr | am 06.02.2015

Bereits drei Bände der Buchreihe „Ansichten aus fernen Tagen“ hat der passionierte Postkartensammler und pensionierte Geschichtslehrer Jürgen Trösch bisher in Eigenregie veröffentlicht. In jedem Band des Lokalhistorikers befanden sich jeweils 144 Postkarten mit Stadtteilbezug. Mit den ersten drei Bänden deckte er schon große Teile des Essener Stadtgebietes ab, bisher blieb der Essener Norden jedoch unbeachtet. Nun hat...

1 Bild

antiquarischer Büchermarkt mit niederrheinischem Angebot im Klever Kolpinghaus

Wiltrud Schnütgen
Wiltrud Schnütgen | Kleve | am 21.01.2015

Kleve: Kolpinghaus | Seit 20 Jahren findet am letzten Sonntag im Januar traditionell der antiquarische Büchermarkt für den Niederrhein statt, veranstaltet vom Klevischen Verein für Kultur und Geschichte. Im Klever Kolpinghaus an der Kolpingstraße 11 werden am 25. Januar von 13.30 - 17 Uhr Antiquariate, Buchhandlungen, Vereine und Privatleute aus dem Kreis Kleve ihre Schätze ausbreiten. Dazu gehören nicht nur Bücher vom Niederrhein, sondern auch...

1 Bild

Künstlerische Postkartenaktion zum Mitmachen

Tanja Moszyk
Tanja Moszyk | Dortmund-Süd | am 05.01.2015

Dortmund: Anschnitt_Atelier für KunstDesign | Auch im Jahr 2015 setzt das Atelier Anschnitt (Hombrucher Str. 59, 44225 Dortmund) wieder ein künstlerisches Zeichen gegen schnelllebige E-Mails und SMS. Diesmal mit einem ganz besonderem Auftrag: Fast täglich verlieren Tausende Menschen auf den Schlachtfeldern dieser Welt ihr Leben oder fliehen in eine ungewisse Zukunft. Trotz der Bemühungen der internationalen Gemeinschaft werden die blutigen Konflikte nicht weniger. Die...

1 Bild

Sammler aus Leidenschaft 1

„Eigentlich hatte ich gar nicht vorgehabt, Postkarten zu sammeln“, schmunzelt Rico Nicolaus im Stadtspiegel-Interview. Doch innerhalb von acht Jahren hat der 58-Jährige aus dem Ortsteil Platte Heide rund 600 bis 700 Karten aus Menden und dem Hönnetal zusammenbekommen; darunter auch viele Prachtstücke. Zuvor war Fußball seine große Leidenschaft gewesen: Mit acht Jahren begann Rico Nicolaus beim VfL Platte Heide zu...

3 Bilder

100 Jahre Erster Weltkrieg: Feldpost von der Front

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Kamen | am 29.07.2014

Kamen: Stadtspiegel | Post aus den Schützengräben des Ersten Weltkriegs hat Ingrid Teipel: Die Bergkamener Rentnerin besitzt eine Feldpostkarte aus Lothringen, die 1915 nach Kamen geschickt wurde. Josef oder Johann Henschel schreibt darauf seinen Eltern: „Liebe Eltern, teile euch mit, dass ich wieder nach der Heimat fahre. Es grüßt euch Musketier Josef/Johann“, entziffert Ingrid Teipel die Sütterlin-Schrift. Der Verfasser der Postkarte war...