zeche-carl

7 Bilder

10. Raritätenbörse Zeche Carl - 100 Jahre Design, alte Reklame, Spielzeug, Technik u. Kuriosa uvm.

Essen: Zeche Carl | „Klasse statt Masse“ – die Raritätenbörse Der Kulttreff für Sammler und Liebhaber Mit kostenfreien Schätzservice! JUBILÄUM – 10. Börse 10. Raritätenbörse Ruhrgebiet Die Raritätenbörse Ruhrgebiet ist ein internationaler Treffpunkt von Sammlern und Händlern hochwertigster Originale. Auf unserer Veranstaltung finden Sie eine große Auswahl an Raritäten, Unikaten und Originalen, wie sie sonst nur in Museen zu finden ist....

1 Bild

And So I Watch You From Afar 1

Essen: Zeche Carl | And So I Watch You From Afar touren seit fünf Jahren durch China, Russland, Nordamerika und Europa. Bei mehr als 700 Shows hat sich die vierköpfige Band aus Belfast mit ihrem brachialen, aber auch melodiösen Sound, der irgendwo zwischen Post Rock und Punk Rock einzuordnen ist, eine große Fangemeinde erspielt. Am Samstag, 30. Mai, sind sie ab 20 Uhr zu Gast auf der Zeche Carl. Infos unter 83 444 10 und auf zechecarl.de.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Modellspielzeug in der Zeche

Essen: Zeche Carl | Am Sonntag, 31. Mai, findet ein Adler-Modellspielzeugmarkt in der Zeche Carl von 11 bis 16 Uhr statt. Private und gewerbliche Händler aus dem In- und Ausland bieten Objekte an. Auch der Verkauf durch Besucher an Händler ist erlaubt. Der Eintritt kostet 4,50 Euro (bis 14 Jahre frei).

1 Bild

„Wa(h)rteraum“ im Maschinenhaus Essen

Essen: Maschinenhaus Essen | Wo gehen die Helden und Ikonen hin, wenn die Abenteuer bestanden sind, wie verbringen glücklich Liebende den Rest einer Ewigkeit und was passiert, wenn die großen Figuren aus Literatur und Film von der Bühne treten? Diese Fragen beantwortet am 28. Mai, ab 20 Uhr, die Premiere der Tanzvorführung „Wa(h)rteraum“ im Maschinenhaus Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100. Tickets gibt es für 12 Euro, ermäßigte 7, per E-Mail an...

1 Bild

Ein Tag im Kaiserpark

Essen: kaiserpark | Am Sonntag, 31. Mai, gibt es ab 14 Uhr beim „Tag im Park“ Kunst und Musik im Kaiserpark. Bis 18 Uhr sind bei freiem Eintritt u.a. Performances, Führungen, mobile Druckwerkstatt und Konzert für platzende Ballons zu erleben. Veranstalter ist Joscha Hendricksen mit Netzwerk X und Zeche Carl.

1 Bild

Einladung zum Grünen Stammtisch Nord: Fahrradboxen für den Altenessener Bahnhof – nicht noch mehr Parkplätze für den Karnaper Markt

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 07.05.2015

Essen: Altenessen | Auch die beschlossene Ausweitung des Aluminiumbetriebs Trimet an der Grenze Vogelheim/Borbeck dürfte aus umwelt-wie energiepolitischen Gründen ein spannendes Thema werden. Außerdem gibt es die von Grünen wie Verdi unterstützte Kampagne „ Rettet Bus & Bahn“ die angesichts der aktuellen Finanzprobleme der EVAG für unsere Stadt noch eine besondere Brisanz erhält. Wie immer sind Berichte aus den beiden Bezirksvertretungen und...

22 Bilder

Fest der Kulturen auf Zeche Carl

Unter dem Motto „Jetzt erst recht: Essen ist und bleibt bunt statt braun“ fand auf der Zeche Carl am 1. Mai das schon traditionelle Kulturfest statt. Neben politischen, sozialen und kulturellen Infoständen und Aktivitäten gab es auf der Außenbühne ein umfangreiches Programm. Fotos: Debus-Gohl

3 Bilder

OGS tanzt: „Ausbruch“ in der Zeche Carl

Die Tanzgruppe der Grossenbruchschule verzauberte am 23. April die Besucher der Zeche Carl mit dem Stück „Ausbruch“. Die Kinder haben im Rahmen des Offenen Ganztags ein gutes halbes Jahr lang geprobt und sich nun in der Festhalle der Zeche Carl einem großen Publikum gekonnt und selbstbewusst präsentiert. Angeleitet wurden sie während des gesamten Projekts von den Tanzpädagogen Pavlina Cerna und Alexeider Abad Gonzalez der...

1 Bild

Der Urlaubschecker

Essen: Zeche Carl | Matthias Jung hat in sechs Jahren 68 Länder besucht, er checkte in über 400 verschiedene Hotels ein und hat jetzt 400 neue Handtücher. Jung weiß, wie die nächste Reise nicht zum Reinfall wird und teilt sein Wissen am 10. Mai, ab 20 Uhr, auf der Zeche Carl. Zusätzliche Infos unter 83 444 10.

1 Bild

MOLLY CODDLE rockt Carl am 1.Mai-Fest 2015

Gerd Hillebrand
Gerd Hillebrand | Essen-Nord | am 28.04.2015

Essen: Zeche Carl | Kurznachrichten: MOLLY CODDLE wieder auf Carl Die regional bekannte Ruhrpottcombo MOLLY CODDLE rockt wieder mal Carl im Rahmen des Internationalen Kulturfestes am 1. Mai. Gegen rechts und gegen extreme Ausrichtungen jeglicher Coleur werden im Stile der 70er ab 18:30 Uhr auf der Bühne der Zeche Carl in Altenessen am 01.05.2015 eigene Songs (Peacehaviour Flowers, Smooth egg, etc.) und bekannte Coversongs (Back in the USSR,...

1 Bild

Tanz in den Mai und Kulturfest auf Carl

Essen: Zeche Carl | Das diesjährige Fest steht unter dem Motto „Jetzt erst recht: Essen ist und bleibt bunt statt braun“. Neben politischen, sozialen und kulturellen Infoständen und Aktivitäten für die kleinen Gäste, findet auf der Außenbühne ein umfangreiches Programm statt. Mit dabei sind: Molly Coddle - Rock und Blues aus Altenessen - und Jaana Redflower - Hard-Rock mit Einflüssen von Elektro und Alternative Metal. Fehlen darf natürlich...

1 Bild

Mitmachen bei der Altenessen-Konferenz: Am Sonntag auf der Zeche Carl

Essen: Zeche Carl | „Zusammenleben in Altenessen – Auf gute Nachbarschaft!“ Was verbirgt sich hinter diesem Titel der 5. Altenessen-Konferenz? Was ist Ziel der Veranstaltung am Sonntag, 26. April, ab 11 Uhr in der Zeche Carl? Nachbarschaft hat sich im Laufe der Jahre verändert. Das Zusammenleben vieler verschiedener Kulturen, eine zunehmend alternde Bevölkerung, Veränderung von Lebensentwürfen und Alltag und Möglichkeiten auch für Familien mit...

19 Bilder

Schüler der Neuessener Schule besuchten Ausstellungen in der Zeche Carl.

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Nord | am 22.04.2015

Essen: Zeche Carl | Am Dienstag, den 21.April besuchten zwei Schulklassen der Neuessener Schule die Historische Ausstellung "Altenessen im Wandel der Zeit" von Herrn Johannes Hundacker sowie die Ausstellung des Bergbaumuseum und Rettungswesens der Herren Udo Schwamborn / Andreas Doczekala die zur 100 Jährigen Eingemeindung Altenessen zur Stadt Essen in der Zeche Carl (Kulturzentrum) in Altenessen zu sehen war.

12 Bilder

Schüler besuchten die Ausstellungen in der Zeche Carl.

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Nord | am 22.04.2015

Essen: Zeche Carl | Heute besuchte der Leistungskurs Geschichte des Leibniz Gymnasiums und die 8. Klasse des Nord-Ost Gymnasiums die Historische Ausstellung "Altenessen im Wandel der Zeit" von Herrn Johannes Hundacker sowie die Ausstellung des Bergbaumuseum und Rettungswesens der Herren Udo Schwamborn / Andreas Doczekala die zur 100 Jährigen Eingemeindung Altenessen zur Stadt Essen in der Zeche Carl (Kulturzentrum) in Altenessen zu sehen war....

24 Bilder

Festakt 100 Jahre Eingemeindung zur Stadt Essen Zeche Carl, am 19.4.2015

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Nord | am 20.04.2015

Programmablauf: Musikalische Begrüßung „Oh happy Day“ Madrigal Chor Essen Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzender IG Altenessen Grußworte Hans-Wilhelm Zwiehoff, Bezirksbürgermeister BV V Grußworte Reinhard Paß, Oberbürgermeister Stadt Essen Festvortrag, "Altenessen verliert seine Selbstständigkeit – Die Eingemeindung vor 100 Jahren Dr. Wisotzky, Leiter des Stadtarchivs Essen Musikalische Einlage „Frühlingslied“...

1 Bild

Tanzcafé in der Zeche Carl

Essen: Zeche Carl | Am Sonntag, 12. April, findet auf der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, das Tanzcafé statt. Von 14.30 bis 18 Uhr gibt es Livemusik mit Ricky G. Kunze sowie Kaffee und Kuchen. Der Eintritt kostet pro Person 3 Euro, einen Vorverkauf gibt es für die Veranstaltung nicht.

1 Bild

Ein Hauch von Südamerika auf Carl: Banda Senderos feiert Album-Release

Essen: Zeche Carl | Die Banda Senderos ist mehr als Musik, sie ist Lebensgefühl. Am Freitag, 10. April, feiert die Kombo ab 21 Uhr die Veröffentlichung des ersten Albums auf der Zeche Carl. Die neunköpfige Band aus dem Ruhrgebiet fusioniert mit Eleganz und Feinsinn südamerikanische Rhythmen mit Reggae und Pop. Sie integriert elektronische Beats und Samples, zu einem äußerst tanzbaren, musikalischen Cocktail. Man denkt an Strandbars, an...

1 Bild

Italiener weinen nicht. Oder?

Essen: Zeche Carl | Am Mittwoch, 15. April, ist um 20 Uhr Roberto Capitoni auf Carl zu Gast. Mit seinem Programm „Italiener weinen nicht... außer bei Geburtstagen, Hochzeiten und beim Fußball!“ begibt er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich sich selbst. Karten kosten 12, an der Abendkasse 15 Euro.

1 Bild

Banda Senderos auf Carl

Essen: Zeche Carl | Die Banda Senderos ist mehr als Musik, sie ist ein Lebensgefühl! Am 10. April feiert die Kombo auf einer Fete auf der Zeche Carl ab 21 Uhr die Veröffentlichung ihres Albums. Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf, 15 an der Abendkasse. Mehr Infos unter 83 444 10 oder auf zechecarl.de.

3 Bilder

Ton Steine Scherben in der Zeche

Sara Holz
Sara Holz | Essen-Nord | am 25.03.2015

Essen: Zeche Carl | 40 Jahre und noch immer haben sie an Bedeutung kaum verloren: Am Freitag, 27. März, 20 Uhr sind die Ton Steine Scherben zu Gast in der Essener Zeche Carl. "Ding Ding Dang Dang" ist die Tour 2015 überschrieben und noch immer stehen mit RPS Lanrue (Gitarre), Funky K. Götzner (Schlagzeug/Percussion) und Kai Sichtermann (Bass) die Ur-Mitglieder auf der Bühne. Der große Rio wird würdig vertreten durch Nicolo Rovera...

1 Bild

Musikboxen

Essen: Zeche Carl | In „Musikboxen“ werden drei Jahrzehnte Popmusik und Zeitgeschehen aufgemischt. 80er gegen 90er gegen Pop 2000, Hitkabarett gegen Popcomedy, Onehitwonder gegen Dauerbrenner, jeder gegen jeden und alle gegen den DeeJay. Mit seinem sechsten Soloprogramm kehrt Moses W. zu seinen Anfangen zurück: Comedy mit Musik. Premiere ist Sonntag, 15. März, 20 Uhr in der Zeche Carl.

8 Bilder

Die Mini- Museen der Mini-Museumsdirektoren: Exklusive Ausstellung des KinderKramMuseums in der Zeche Carl

Nina Sikora
Nina Sikora | Essen-Ruhr | am 27.02.2015

Das „KinderKramMuseum: Mensch und Tier“ ist seit 2013 bereits das dritte Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem Verein „Förderturm - Ideen für Essener Kinder e.V.“, der Karlschule und dem Ruhr Museum zustande kommt. Gefördert wird es vom Programm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Kaan, Khaled, Daniel, Hassan, Ouissal, Lea und Soraya von der Karlsschule, Altenessener Straße 366, sowie...

1 Bild

Musikboxen

Essen: Zeche Carl | Am 15. März feiert das neue Soloprgramm „Musikboxen“ von Moses W. ab 20 Uhr Premiere auf der Zeche Carl. W. singt, tanzt und persifliert so ziemlich alles, was sich in den letzten 30 Jahren in die Charts getraut hat. Zusätzliche Informationen gibt‘s unter 83 444 10 oder auf zechecarl.de.

1 Bild

Rock und Politik

Essen: Zeche Carl | Ein Stück deutscher Musikgeschichte gastiert am Freitag, 27. März, um 20 Uhr auf der Zeche Carl: Ton, Steine, Scherben. „Keine Macht für Niemand“ ist einer der Songs dieser politischen Band, die vor 40 Jahren ebenso aktuelle Musik machte wie heute. Infos unter Telefon 83 44410 und auf zechecarl.de.