zeche-carl

2 Bilder

100 Jahre Eingemeindung: Interessengemeinschaft Altenessen bereitet Feier im Juni vor

In die Gaststätte Spindelmann im Palmbuschweg lud am Donnerstag, 29. Januar, die Interessengemeinschaft Altenessen zur Jahreshauptversammlung. Rund 30 Mitglieder fanden sich ein, auch Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehof schaute vorbei. Neben der Wahl des neuen Vorstands waren besonders Rückblick auf 2014 und Vorschau auf 2015 Schwerpunkt der Sitzung. Erfreut war Peter-Arndt Wülfing, Vorstandsvorsitzender der IGA, über...

1 Bild

Rocko Schamoni auf Carl

Essen: Zeche Carl | Musiker, Autor, Humorist... Rocko Schamoni ist vielseitig. Am Freitag, 23. Januar, liest er um 20 Uhr in der Altenessener Zeche Carl aus seinem neuen Buch „Fünf Löcher im Himmel“. Karten kosten 15 Euro, an der Abendkasse 18 Euro, Infos gibt es unter Telefon 83 444 10.

1 Bild

90 Minuten lang Kinderkram: Karlschüler stöberten im Ruhr Museum

Essen: Zeche Carl | Kinder aus der Altenessener Karlschule besuchten Depots, Museumswerkstatt und mehrfach die Dauerausstellung des Ruhr Museums. Sie entdeckten viel über Tiere im Museum und Tiere im Ruhrgebiet. Aber sie lernten auch etwas über die Aufgaben, die ein Museum hat. Was sie gelernt haben, zeigen sie am Freitag in ihrem eigenen „KinderKramMuseum“. Es ist eine Ausstellung für nur 90 Minuten: Am 23. Januar sind von 14.30 bis 16 Uhr in...

1 Bild

Max Goldt- Ex-Titanic-Kolumnist besuchte Altenessen 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.01.2015

Zum dritten Mal besuchte Max Goldt am Donnerstag die Zeche Carl in Essen-Altenessen. Der 1958 geborene und in Berlin lebende Schriiftsteller und Musiker präsentierte eine wundervolle Lesung, bei dem das Publikim einem ordentlichen Lachmuskeltraining und ungewöhnlichen Synapsen-Anschubsern unterworfen wurde. Stellen Sie sich vor, wie Ihr Friseur erzählt, dass eine Kundin ihre Augen aufgegessen hat. Wenn Ihnen das...

1 Bild

Früher war mehr Schnee

Essen: Zeche Carl | Am morgigen Mittwoch, 14. Januar, geht es um 15 Uhr im Erzählcafé in der Zeche Carl um das Thema „Winterfreuden: Schlittenfahrt, Schneeballschlacht und Wintermärchen“. Brigitte Böcker bittet monatlich zum kostenlosen Treff. Erinnerungsstücke wie Fotos können mitgebracht werden.

1 Bild

Afrodisiaka! - Lachen ist der beste Medizinmann

Essen: Zeche Carl | Dave Davis kommt am 18. Januar um 20 Uhr auf die Zeche Carl. Der Schamane des ganzheitlichen Humors serviert sein drittes Soloprogramm und zugleich sein heilsamstes Gebräu: „Afrodisiaka! - Lachen ist der beste Medizinmann.“ Und es wirkt. Gnadenlos.

1 Bild

Curse auf Carl IST AUSVERKAUFT

Essen: Zeche Carl | Zu seiner „Uns“-Tour 2015 besucht der altgediente Rapper Curse am Samstag, 10. Januar, ab 20 Uhr die Zeche Carl. Dabei besinnt er sich auf die Essenz seiner Kunst und findet Worte, die schwer zu Beschreibendes berühr- und erlebbar machen. Mehr Infos findet man auf der Internetseite der Zeche Carl.

Frauenforum der GRÜNEN NRW:"#mischdichein - Was ist dein Stück vom Kuchen?"

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 22.12.2014

Essen: Zeche Carl | Liebe Freundinnen und Freunde, am 24. Januar 2015 ist es soweit, dann findet in der Zeche Carl in Essen das nächste landesweite Frauenforum statt. Thema werden die vielfältigen Möglichkeiten von und für Frauen, sich einzumischen und mitzumischen ein. Frauenforum Wann: 24. Januar 2015, 10:30-16:30 Uhr Wo: Zeche Carl Essen Input und Weltcafé mit: Kathy Meßmer (#aufschrei), Sophie Scholz (Socialbar), Josefine Paul...

GRÜNE NRW: Landesweites Frauenforum 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 22.12.2014

Essen: Zeche Carl | Liebe Frauen, am 24. Januar 2015 ist es soweit, dann findet in der Zeche Carl in Essen das nächste landesweite Frauenforum statt. Thema werden die vielfältigen Möglichkeiten von und für Frauen, sich einzumischen und mitzumischen ein. GRÜNE NRW: Landesweites Frauenforum Wann: 24. Januar 2015, 10:30-16:30 Uhr Wo: Zeche Carl in Essen Input und Weltcafé mit: Kathy Meßmer (#aufschrei), Sophie Scholz (Socialbar),...

1 Bild

Silvesterkonzerte im Maschinenhaus

Essen: Maschinenhaus Essen | Das Folkwang Kammerorchester feiert wieder musikalisch Silvester. Die Konzerte finden am Sonntag, 31. Dezember, jeweils um 16 Uhr und um 20 Uhr auf dem Gelände der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, statt. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 27,50 Euro (ermäßigt 12 Euro) unter 23 00 34.

1 Bild

Adventsmarkt auf der Zeche Carl: Viele Stände und buntes Bühnenprogramm

Essen: Zeche Carl | An diesem Wochenende packt auch die Zeche Carl die Weihnachtsstimmung. Das Gelände wird für den Adventsmarkt festlich geschmückt und allerlei Stände bieten handgemachte und kreative Waren an. Da kann noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk gefunden werden. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Musikensembles wie Naldos Jazz Family und The Walking Hats. Das ein oder andere Weihnachtslied wird bestimmt auch erklingen. Für...

1 Bild

Krieg und Frieden

Essen: Zeche Carl | Götz Widmann, Meister der Rock‘n‘Roll-Poesie, kehrt mit neuem Album und Programm auf die Zeche Carl zurück. „Krieg und Frieden“ heißt das mittlerweile 16. Album des Liedermachers, mit Musik voller Witz und Menschenliebe, aber wo es sein muss auch mit der nötigen Bosheit. Karten kosten im VVK 14 Euro und an der AK 18. Mehr Infos unter 83 444 10.

2 Bilder

Sinn-Suche: Sebastian Fritzsch verortet seine Kunst im Essener Norden

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 29.11.2014

Der Film als Komposition: Die Ideen anderer stößt Regisseur Sebastian Fritzsch bloß an, um die kreativen Momente hinterher zu einem Gesamtbild zu vereinen. Gedreht wird sein aktueller Streifen „Spieler der Nacht“ in Altenessen, gezeigt wurde sein Werk 2013 mit „Endzeit“ bereits auf der Berlinale. Seinen persönlichen Sinn hat Fritzsch gefunden, die Zweckfrage stellt er trotzdem weiter. „Kunst ist eine Suche nach sich selbst“,...

1 Bild

Blues und Soul

Essen: Zeche Carl | Songs aus seinem neuen Album „Der brennende Junge - Die beliebtesten Lieder aus 25 Jahren“ und mehr Blues und Soul bietet Bernd Begemann, der am Freitag, 21. November, um 20 Uhr in der Zeche Carl gastiert. Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro, Informationen unter Telefon 8344410.

1 Bild

Cartoons live auf Carl

Essen: Zeche Carl | Ralph Ruthe kommt in die Zeche Carl. Der Cartoonist gastiert mit seiner Live-Show „Shit Happens“. Am Freitag, 21. November, um 20 Uhr präsentiert er seinen Mix aus Lesung, Musik, Cartoons und Comedy. Cartoons live auf der Bühne - ein neues Comedyformat. Informationen unter Telefon 83 444 10.

3 Bilder

"Von Laien auf der Bühne keine Spur" (BN) - Zusatztermin für die Komödie "Wie wär's denn, Mrs. Markham?"

Klaudia Henke-Albert
Klaudia Henke-Albert | Essen-Nord | am 28.10.2014

Essen: Zeche Carl | Das TheaterLaien hat sich mit seinem aktuellen Stück etwas ganz besonders Lustiges ausgesucht: Mit der Komödie „Wie wär's denn, Mrs. Markham?“ von Ray Cooney und und John Chapman sowie der Regie von Thomas Krieger sind ein wie immer niveauvoller Theaterabend und ein erheblicher Angriff auf die Lachmuskeln bereits vorprogrammiert! Ein sorgfältig ausgewähltes Darstellerteam rundet die Inszenierung mit viel Spielfreude und...

6 Bilder

Spende der Sparda beim 4. Kulturfest Essener-Norden an engagierte Senioren der AWO Essen

Karlheinz Freudenberg
Karlheinz Freudenberg | Essen-Nord | am 17.10.2014

Essen: Zeche Carl | Auf der Bühne der Zeche Carl übergab die SpardaBank West eG einen Spendenscheck an in der AWO-Essen engagierte SeniorInnen für die Kulturarbeit. Die Mittel dienen der Förderung verschiedener Projekte, wie z. B. dem Chor aus der interkulturellen Seniorenarbeit der AWO: die "AWO-Wolgamöwen" oder dem seit 2012 in Rüttenscheid von Barbara Metzdorf geleiteten Singspielprojekt "OperMobil". Weiter konnten sich der ehrenamtlich...

11 Bilder

IV. Kulturfest Essener Norden

Bodo Roßner und viele Mitstreiter ließen in der Zeche Carl am letzten Wochenende das IV. Kulturfest Essener Norden über die Bühne gehen. Live-Musik, Theateraufführungen und Informationen bestimmten das vielfältige Programm mit mehreren hundert Mitwirkenden. Fotos: Gohl

2 Bilder

Dekonstruierter Dreh

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 15.10.2014

Mit „Spieler der Nacht“ verortet „Endzeit“-Regisseur Sebastian Fritzsch Ende 2014 einen Neo-Noir-Streifen in der authentischen und atmosphärischen Szenerie des Stadtteils Altenessen. Zuschauer können nicht nur auf, sondern auch hinter die Leinwand blicken: Einmal im Monat lädt Fritzsch auf die Zeche Carl ein, um mit einzelnen Mitwirkenden und Gästen übers Filmemachen zu fachsimpeln. Am 28. Oktober zeigt Komponist Rodrigo...

1 Bild

Von Rock bis Theater: Am 11. und 12. Oktober steigt das vierte Kulturfest Essen Nord

248 Künstler zwischen 4 bis 80 Jahren mit den unterschiedlichsten Migrationshintergründen aus 15 Herkunftsländern treten am Wochenende in der Zeche Carl an, um das alljährliche Kulturfest zu feiern. Bodo Roßner, Vorsitzender des Kulturnetzwerks Essener Norden, freut sich aufs Event: „Mit Stolz feiern wir nun zum vierten Mal in Folge dieses Fest der kulturellen Vielfalt und Teilhabe. Es ist für uns ein deutliches Signal und...

1 Bild

Kückück

Essen: Zeche Carl | Am morgigen Sonntag, 5. Oktober, redet Serhat Dogan ab 20 Uhr in 90 rasanten Minuten über Deutsche, Türken und Deutsch-Türken, Männer, Frauen, Weicheier und Kuckucksuhren - und tanzt sogar ein wenig. Mehr Informationen zur Kulturen-Kömodie unter 83 444 10 oder auf zechecarl.de.

1 Bild

Grausame Töchter auf Carl

Essen: Zeche Carl | Am Samstag, 4. Oktober, wird ab 20 Uhr auf der Zeche Carl der absagte März-Termin nachgeholt: Die Grausamen Töchter lassen das Publikum in die elektronische Schattenwelt abtauchen. Das Spektrum von Sängerin Aranea Peel ist unerschöpflich: Mal singt sie deutsche Chansons, mal gibt sie Einblick in die Welt des Sado Maso. Hinterher kann auf der Nachttanz weiter gefeiert werden.

10 Bilder

Von Vernetzung: Schwerpunkt der vierten Altenessen-Konferenz war das Thema Bildung

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 01.10.2014

Am vergangenen Sonntag ging die Altenessen-Konferenz auf der Zeche Carl in ihre vierte Runde, Thema war die Bildung im Stadtteil. Mängel sahen die Beteiligten vor allem in der Kommunikation mit der Stadt, zudem müsse auch außerhalb der Schule besonders durch Ehrenamtler und Netzwerkarbeit ein größeres Angebot geschaffen werden. War die Altenessen-Konferenz in den vorherigen Jahren mit brisanten Themen wie der Außenwirkung...

5 Bilder

Der Norden rockt am SA, 11.10.2014 - im Rahmen des 4ten Kulturfestes des "Kulturnetzwerk-Essener-Norden e.V."

Gerd Hillebrand
Gerd Hillebrand | Essen-Nord | am 22.09.2014

Essen: Zeche Carl | Zum inzw. 4ten Mal findet am Samstag, 11.10.2014, im Rahmen des Kulturfestes des "Kulturnetzwerk- Essener-Norden e.V." in der Kaue der Zeche Carl in E-Altenessen unter dem Motto "Der Norden rockt" zw. 18 bis 24 Uhr ein Rockabend mit Akteuren und Bands aus und rund um den Essener Norden statt. Durch den Abend moderieren Karl-Heinz Endruschat & Gerhard Hillebrand. Der Einlass ist um 18:00 Uhr. Zur Einstimmung spielt Daniel...

27 Bilder

CONTAINER LOVE Eine Inszenierung des Theater glassbooth In Koproduktion mit dem Theater im Depot, Dortmund

Frank Gebauer
Frank Gebauer | Essen-Nord | am 20.09.2014

Essen: Zeche Carl | Aufführung am 14.09.14 in der Zeche Carl Essen „Schwarz ist alles was ich seh“ hört man an einer Stelle des Stücks eine Schauspielerin sagen. Schwarz ist auch zunächst alles, was der Zuschauer sehen kann, denn beim Eintreten erblickt man auf der Bühne mit schwarzem Stoff verspannte und ein ästhetisch reduziertes und minimalistisches Bühnenbild. Eine praktische Bedingtheit? Wir befinden uns ja in der freien...