Bands gesucht
Erste Veranstaltung "DIGI-GIG" im Sauerland-Theater ruft nach Wiederholung

Noch ohne Publikum ging das erste Konzert mit der "Vanilla Boat Crew" im Sauerland -Theater in Arnsberg online über die Bühne. Das Kulturbüro der Stadt plant weitere Konzerte mit regionalen Bands.
  • Noch ohne Publikum ging das erste Konzert mit der "Vanilla Boat Crew" im Sauerland -Theater in Arnsberg online über die Bühne. Das Kulturbüro der Stadt plant weitere Konzerte mit regionalen Bands.
  • Foto: Stadt Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Noch ohne Publikum ging das erste Konzert mit der "Vanilla Boat Crew" im Sauerland -Theater in Arnsberg online über die Bühne. Das Kulturbüro der Stadt plant weitere Konzerte mit regionalen Bands.

Applaus ist zwar das Salz in der Suppe, trotzdem ist es für die Musiker ein gutes Gefühl, mal wieder auf der Bühne zu stehen. So gab es nach längerer Spielpause und abgesagten Konzerten auch emotionale Botschaften, die auf englisch und spanisch an Freunde und Bekannte über den Kanal gingen. Mit eigenen Songs wie „let the people be free“ und „die fetten Jahre sind vorbei“ (bekannt aus der Teatron-Inszenierung „Junge Wilde“) waren es Statements, die die Band um Leader Silas Eifler ein Anliegen waren, und so lässt sich auch die Musik nicht auf eine Stilrichtung festlegen. Möglich wurde das Konzert durch die Kooperation mit Christian Mono (Agentur Vorzeigekind), Justin Weers sowie Peter Radischewski und Jarek Rosinsky, die gemeinsam mit dem Team des Arnsberger Sauerland-Theaters die Technik (Licht, Ton, Kamera, Stream) umsetzten. Alle sind sich einig, dass die Veranstaltung nach einer Wiederholung ruft.

Chance für regionale Bands

Das Kulturbüro der Stadt Arnsberg plant den Einsatz auch für die weiteren Veranstaltungen im Theater, weil Theaterhäuser auf unabsehbare Zeit nur mit einer sehr eingeschränkten Zuschauerkapazität und strengen Auflagen bespielbar sind.Bevor auch Veranstaltungsformate mit Publikum i n das Programm aufgenommen werden, möchte das Sauerland-Theater regionalen Bands die Möglichkeit geben, ein Konzert zu geben. Angesprochen fühlen dürfen sich vor allem Bands, die mit ihrer eigenen Musik punkten, Singer-Songwriter und heimische Profis. Bei Interesse kann Kontakt mit dem Fachdienst Kultur aufgenommen werden. Telefon: 02932/201-1120 oder Mail an k.minkel@arnsberg.de.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen