Untersterblichkeit oder Übersterblichkeit das ist hier die Frage
Corona: ÜBERSTERBLICHKEIT DROHT!? Will man uns für dumm verkaufen?

3Bilder

Übersterblichkeit droht, dank Tabellentricks!

Was erwartet man als Bürger von einem STATISTISCHEM BUNDESAMT?
Informationen auf Grund von Fakten!
KEINE VERMUTUNGEN, wie in der folgenden Mitteilung von Statista!
Man vergleiche die Grafiken 1,2,3,4
In Grafik 2 wird im Kommentar schon mit Übersterblichkeit gedroht, obwohl die Grafik das Gegenteil zeigt.
Um dies zu bestätigen, greift man nun zu einer anderen Skalierung der Grafik! 
Nun sind die Vergleichslinien geglättet, gegenüber Grafik 2 und eine Übersterblichkeit droht.

Link:Untersterblichkeit oder Übersterblichkeit das ist hier die FrageI
Ich habe mir erlaubt, die Skalierung noch detaillierter zu skalieren, Bild 3
Oh, da haben wir eine erhebliche UNTERSTERBLICHKEIT!!
Warum gab es da keine Mitteilung des buddhistischen Standesamtes?
Hier noch eine Buchempfehlung:
 Du sollst den Wähler für dumm verkaufen: Die 10 ungeschriebenen Gebote der Politik (Lübbe Sachbuch)

Wer  die Sterblichkeit tageweise sehen möchte:
hier Sonderauswertung Sterblichkeit
Wie man da erkennen, sterben täglich zwischen 2300-3000Menschen
Anfang 2017 lag die Sterblichkeitsrate aber oft über 3000

Möge sich jeder seine eigene Meinung bilden, ob wir angemessen und sachlich informiert werden, oder ob hier mit allen Tricks  die Erfüllung einer Prophezeiung herbei geredet wird.
Nebenbei. Jedes Jahr verlassen uns 900.00 Mitmenschen in Deutschland.
5-15.000 durch Influenza nach Schätzungen des RKI
40.000 durch MSRA Link: MSRA-Corona
30.000 durch Ärzte-pfusch und Medikamente

Da muss C19 sich noch verdammt anstrengen, um eine dieser Zahlen zu übertreffen!

Hier der Bericht von Statista:
,,Wie viele Menschen wirklich an Covid-19 sterben ist derzeit ein großes Thema in den Medien. Schon jetzt deutet sich an, dass mehr Menschen, als eigentlich zu erwarten wären, sterben. In Spanien und Italien ist das laut Daten von Euromomo beispielsweise der Fall. Die Vermutung liegt nahe, dass diese Übersterblichkeit auf das Coronavirus zurückzuführen ist. Auch für Deutschland verdichten sich laut vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Daten die Anzeichen, dass mehr Menschen als eigentlich zu erwarten wären sterben - ab der 13. Kalenderwoche liegen die Sterbefälle über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019. Seit der 14. Kalenderwoche werden sogar die Zahlen des Jahres 2018 übertroffen, ein Jahr mit einer besonders heftigen Grippesaison. "Da die Grippewelle 2020 seit Mitte März als beendet gilt, ist es naheliegend, dass die überdurchschnittlich hohen Werte in einem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen", so das Statistisches Bundesamt.
Quelle: Übersterblichkeit droht."
*******************************************************************************
Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherchen.
Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und und Pressefreiheit
C19 UND Influenza sind Erkrankungen, vor denen man sich und die Mitmenschen schützen sollte.Gerade Risikogruppen benötigen einen besonderen Schutz. Halten sie sich diesbezüglich an die behördlichen Vorgaben.
Art. 5 Abs. 1 GG verbürgten Grundrechte der Meinungsäußerungsfreiheit, Informationsfreiheit, Pressefreiheit, Rundfunk- und Filmfreiheit. Die Meinungsäußerungsfreiheit gewährt jedem Menschen das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten. Die Informationsfreiheit sichert mit der ungehinderten Unterrichtung aus allgemein zugänglichen Quellen (v. a. den Massenmedien) eine wesentliche Voraussetzung der Meinungsbildung. Durch das Zensurverbot in Art. 5 Abs. 1 Satz 3 GG erfahren alle diese Freiheiten zusätzlichen Schutz.

Autor:

Rolf Lepke aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen