Schmerzen kamen später
In Bochum-Langendreer läuft Jugendliche vor Auto

Eine Jugendliche ging bei Rot über die Ampel und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Nun wird der Unfallfahrer gesucht.
  • Eine Jugendliche ging bei Rot über die Ampel und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Nun wird der Unfallfahrer gesucht.
  • Foto: Polizei Mettmann
  • hochgeladen von Jenny Musall

Jugendliche (16) läuft bei roter Fußgängerampel in Bochum-Langendreer über dieStraße und wird von Wagen erfasst - Autofahrer wird gesucht!


Am vergangenen Samstag, 10. Oktober, gegen 17.10 Uhr, ist es in Bochum-Langendreer zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 16-Jährige verletzt worden ist. Nun wird der Autofahrer wird gesucht.
Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte die Jugendliche die Unterstraße an der dortigen Fußgängerampel, um weiter auf der Alten Bahnhofstraße weiter zugehen. Nach eigenen Angaben betrat sie mit ihrer Freundin die Straße bei Rotlicht. Ihre Freundin blieb auf der Mittelinsel stehen, die 16-Jährige lief weiter und wurde dabei von einem Auto erfasst. Dadurch stürzte sie zu Boden. Der
Autofahrer hielt kurz an, schrie herum und fuhr davon.

Schmerzen kamen erst zu Hause

Die junge Bochumerin bemerkte erst später Schmerzen und erzählte den Vorfall zu Hause. Der Autofahrer wurde nach ihren Angaben wie folgt beschrieben: zwischen 60 und 80 Jahre alt, circa 180 cm groß, stabile Statur, kahlköpfig, trug eine Brille und war hell bekleidet. Das rote Fahrzeug soll klein und eher neuwertig ausgesehen haben.
Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-5206 um Zeugenhinweise.

Autor:

Jenny Musall aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen