Plötzlich ...
Gemeinsam Übernachten: Schlafplatz gesucht

5Bilder

Dunkelheit am Abendhimmel - kreisende Krähenschwärme.
Immer dann wenn die Abendsonne den Horizont berührt dann ziehen oft Hunderte Krähen in langen Schwärmen über die Stadt .
Ein faszinierendes Naturschauspiel bietet sich dem Betrachter.
Schlafplätze werden gesucht und gefunden - erstaunlich menschennah. Übersichtliche Schlafplätze mit künstliches Licht sind im Herbst und Winter bevorzugt.

Vor Sonnenuntergang im Dämmerlicht treffen aus allen Himmelsrichtungen Schwärme ein.
Gemeinschaft:
Diese gewährt Sicherheit, Schutz vor Feinden. Übrigens sah man schon Zehntausende von Saatkrähen die ein gemeinsames Nachtquartier bezogen. 
Schade, das nur das Smartphone zur Hand war.

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

107 folgen diesem Profil

23 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen