Der Bochumer Jan Klose (20) kocht am Mittwoch bei der TV-Show "The Taste"
Am Herd statt im Hörsaal

Jan in Aktion - ob er es in eines der Teams schafft, das erfahren die Zuschauer heute.
  • Jan in Aktion - ob er es in eines der Teams schafft, das erfahren die Zuschauer heute.
  • Foto: SAT.1/Jens Hartmann
  • hochgeladen von Petra Vesper

Eigentlich studiert er Geographie und Sozialwissenschaften auf Lehramt an der Ruhr-Uni - doch den Hörsaal tauscht Jan Klose aus Wattenscheid gerne mal mit dem Herd. Seine Leidenschaft bringt den 20-Jährigen am Mittwoch, 2. September, in die Kochshow "The Taste", die um 20.15 Uhr im TV-Sender Sat.1 zu sehen ist.

Duell mit Profi-Köchen

Bei der Show treten die besten Hobby- und Profiköche gegeneinander an - 16 Kandidaten kämpfen um einen Platz in den Teams der vier Promi-Köchen Alexander Herrmann, Frank Rosin, Tim Raue und Alexander Kumptner.

50.000 Euro winken für den besten Löffel

Die Aufgabe, der sich auch der junge Wattenscheider stellen muss: Den perfekten Löffel mit einem ganzen Gericht zu konstruieren. Dem Sieger winken 50.000 Euro. Jan zaubert Lachsforelle mit Kartoffelschuppen, Petersilienpüree, Orangen-Ingwer-Sauce und Rote Beete. Die nötige Erfahrung bringt er trotz seines jungen Alters mit: Er war bereits in der "Küchenschlacht im ZDF" und in der RTL-Kochshow "Hensslers Countdown".

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen