Ostseeerlebnis
Das Schlauchboot (Teil 2)

2Bilder

Der Strand war wie leergefegt, umso besser, keine Zuschauer bei unseren ersten Paddelversuchen.  Mutter wurde auf einer Bank geparkt und ab mit uns ins Boot.  Über "Nichts" wurde nachgedacht, total unerfahren waren wir, die Ostsee ein völliges Neuland. Ging auch alles ganz leicht mit dem Paddeln, wir schaukelten über das Wasser, ließen uns treiben und schauten erst nach einer Weile mal zurück.
Das Ufer lag in weiter Ferne, meine Mutter  war nur als kleiner Punkt zu erkennen. Um Himmels Willen, wir müssen zurück!... In  unserer Unerfahrenheit hatten wir nicht bemerkt, dass der Wind von Land kam, der uns ins offene Meer trieb. Um zurückzukommen, mussten wir gegen den Wind ankämpfen, dabei knickte das Paddel ab und wir sahen es fortschwimmen.
Mein Mann, ein guter Schwimmer, sprang ins Wasser, um es zurückzuholen.  Eisig kalt war an dieser Stelle das Wasser  und nahm meinem Mann den Atem, er ruderte mit den Armen und versuchte, ins Boot zurückzukommen.  Meine Tochter weinte vor Angst bitterlich. Fortsetzung folgt:

Autor:

Anni Rodehüser aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.