Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

14 Bilder

Weihnachtliche Knappenstraße
Weihnachtstanne vor Radio Radtke geschmückt

Weihnachtlicher Blickfang für die Knappenstraße, seit nunmehr 13 Jahren schmücken Kinder die Tanne vor dem Fachgeschäft Radio Radtke, so auch gestern wieder. Vor Ort waren Kinder der Kindertageseinrichtungen St. Michael, Strickersweg, Uhlandpark und Vennepoth. Pater Ernst Sloot segnete wieder traditionell die Kinder, die erwachsenen Begleiter und Gäste sowie den Baum. Zur Stärkung gab es heiße Getränke für Groß und Klein vom Bärengrill sowie Stutenkerle der Bäckerei Benter. Die...

  • Oberhausen
  • 07.12.18
Stadtwerke-Vertriebsleiter Frank Schlosser übergibt der Gewinnerin des Jubiläumsfotowettbewerbs Britta Averdick die Schlüssel für den Kumpan Elektroroller 1954L. Foto: Stadtwerke Ratingen GmbH

Jubiläumsfotowettbewerb der Ratinger Stadtwerke
Siegerin gewinnt mit viel Herz einen Elektroroller

Durch Ratingen fährt Britta Averdick seit Montag mit dem Elektroroller. Die 46-jährige Ratingerin hat den fahrbaren Untersatz gewonnen, weil sie im Frühjahr den Kirchturm von St. Peter und Paul erklomm und anschließend durch das Turmfenster und ihre zum Herzen geformten Hände den Marktplatz fotografiert hatte. Dieses Motiv sicherte ihr den ersten Platz beim Jubiläumsfotowettbewerb „Ratingen, min Häzz!“ der Stadtwerke Ratingen GmbH. Vertriebs- und Marketingleiter Frank Schlosser übergab der...

  • Ratingen
  • 06.12.18
Der Bericht von Heike Mühlen (rechts) erschien am 28. November. Die Reaktion des Anwohners bereiteten wir am 5. Dezember in der Titelkolumne auf.
2 Bilder

ASG Wesel reagiert zügig auf Anwohner-Kritik nach Lokalkompass-Beitrag
Die Sache mit dem Sperrmüll: Hinterhof an der Beguinenstraße ist wieder blitzeblank!

Na, wenn das nicht schnell ging: KW 47 - Bürgerreporterbeitrag, KW 48 - Anmerkung eines Anwohners, KW 49 - Reaktion der Stadt Wesel. Was war geschehen? Bürgerreporterin Heike Mühlen hatte über schäbige Sperrmüllhaufen auf einem Hinterhof an der Beguinenstraße berichtet. Kaum dass ihr Beitrag im Weseler erschienen war, meldete sich ein Anwohner, um die Ignoranz der Verursacher und die Behäbigkeit der Stadt Wesel zu bemängeln. Das wollte diese (namentlich die Abteilung Abfall/Straßen/Grün =...

  • Wesel
  • 06.12.18
  •  1
  •  3
7 Bilder

Im Zoo
Koalas im Duisburger Zoo

Bei einem Besuch im Duisburger Zoo hatte mich besonders das Koalahaus angezogen um von den niedlichen Beuteltieren Fotos zu schießen. Die Koalas ernähren sich nur von Eukalyptusblättern und lassen sich nicht auf eine andere Nahrung umstellen.

  • Duisburg
  • 05.12.18
  •  10
  •  6

Neues aus Till-Moyland
Das Stonehenge-Ende

Leider ist es nun vorbei mit der Stonehenge-Künstlerei; denn die wohlgeformten Steine sind nun nicht mehr ganz alleine. Sie wurden, was uns sehr erstaunt tatsächlich wieder eingebaut, zweckenstsprechend ihrem Sinne als schnöde Regenabflussrinne!

  • Bedburg-Hau
  • 03.12.18
20 Bilder

Stimmungsvolles erstes Adventswochenende
Volmetaler Weihnachtsmarkt in Dahl

Der 31. Volmetaler Weihnachtsmarkt zog am ersten Adventswochenende zahlreiche Besucher nach Dahl. In stimmungsvoller Atmosphäre konnten sie Glühwein und Reibeplätzchen genießen. Außerdem luden liebevoll dekorierte Stände zum Stöbern und Kaufen ein. In diesem Jahr wird ein Teil des Gewinns dem "Haus der Lebenshilfe, Rummenohl", dem Altenwohnheim Dahl und der Grundschule Volmetal gespendet

  • Hagen
  • 02.12.18
Master of desaster.

Ein gnadenloser Engländer sucht im Scala-Kino nach einer trockenen Lunte
Pointen-Poker und Pimmelwitze: Johnny Armstrongs flau-feuchtes Fun-Feuerwerk

Wahrscheinlich ist es ihm scheißegal, was das Publikum denkt und was die Presse schreibt. Falls nicht, versteckt er es gut. Aber dass sein Programm "Gnadenlos" heißt, muss ja auch grundsätzlich nichts Gutes bedeuten. Ha!  Johnny Armstrong erzählt gern über sich selber. Das finden seine Zuschauer schnell heraus. Kurz danach merken sie, dass die Ausformulierung der Ankündigung dieses speziellen Komödianten doch eher irreführend daher kam. Klar, das mit der hohen Pointendichte stimmt, Auch,...

  • Wesel
  • 02.12.18
  •  1
  •  1
52 Bilder

1. Tierischer Weihnachtsmarkt & Trödelmarkt
1. Tierischer Weihnachtsmarkt & Trödelmarkt

Eben war ich beim 1. Tierischer Weihnachtsmarkt & Trödelmarkt vom 1. Polizeihundeverein in Osterfeld. Bei schönem Wetter mit angenehmen Temperaturen ließ sich sogar ab und zu die Sonne blicken. Es gab sowohl die klassischen Trödelsachen zu kaufen, sowie Zubehör für den Hund und Co. Über Leinen und Fressnäpfe bis hin zu Halstüchern und Decken. Für das leibliche Wohl wurde in Form von Glühwein und Co, bis zu gegrillten Sachen gesorgt.

  • Oberhausen
  • 01.12.18
Mein Adventskranz in diesem Jahr. Foto: Dabitsch

Foto der Woche
Der erste Advent

Seit einigen Tagen steht er auf dem Tisch, unser diesjähriger Adventskranz. Dieses Mal - und das ist für mich wirklich ungewöhnlich - ist er in klassischem Rot. Und ich freue mich riesig auf Sonntag, wenn ich endlich die erste Kerze anzünden darf! Es war der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern, der 1839 den Adventskranz erfand. Er hatte Straßenkinder aufgenommen, die in der Vorweihnachtszeit immer wieder fragten, wie lange es noch dauere bis zum Fest. Dies war der Anlass für...

  • Velbert
  • 01.12.18
  •  14
  •  3

Karten möglichst bis zum 3, Dezember an der örtlichen Stellen kaufen
Der Nikolaus zieht am 6. Dezember durchs schnuckelige Krudenburg

Am Donnerstag, 6. Dezember, kommt St. Nikolaus wieder nach Krudenburg. Um 17 Uhr soll derheilige Mann am Parkplatz in der Dorfmitte eintreffen, wo er schon voller Spannung von den Kindern erwartet wird. Der anschließende Umzug von St. Nikolaus, gefolgt von den Kindern mit ihren Laternen, führt durch dasDorf bis zum Schützenhaus, wo die tollen Nikolaus-Tüten ausgegeben werden. Um St. Nikolaus die Organisation zu erleichtern, bitten wir, die Karten möglichst bis zum 3. Dezember...

  • Hünxe-Drevenack
  • 28.11.18
  •  1
Nuancenreich  "Großer Markt"
6 Bilder

Weihnachtszeit startet
"Großer Markt" - 8:00 Uhr

Sehr früh startet die Weihnachtszeit und der Wochenmarkt. Ich genieße die schönen Momente und die Stimmung. Am Freitag, 23.11.2018 begann die Aktion "Mein schönstes Advents-Erlebnis". Bilder Eindrücke vom "Großen Markt" 8:00 Uhr, 28.11.2018.

  • Wesel
  • 28.11.18
  •  3
27 Bilder

Coca-Cola-Weihnachtstour 2018
Weihnachtstruck und Weihnachtsdorf verzaubern Hagen

Zu Hunderten strömten die Hagener am vergangenen Montag auf den Johanniskirchplatz, um den Coca-Cola-Weihnachtstruck und das Weihnachtsdorf zu bestaunen. Wartezeiten von bis zu zwei Stunden hielten sie nicht davon ab, in das Weihnachtsdorf zu gelangen und ein Foto mit Santa Clause zu machen. Außerdem konnten die Besucher eine virtuelle Schlittenfahrt erleben, sich in einer überdimensionalen Schneekugel fotografieren lassen, ihre persönliche Coca-Cola-Dose mit Namen bedrucken lassen und in die...

  • Hagen
  • 27.11.18
Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
 Foto: Steve
2 Bilder

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes
Sie haben gewonnen!

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes Die Resonanz war wieder überwältigend und alle wollten gewinnen beim Fotoquiz im Gocher Wochenblatt. Für fünf Leser hat es sich so richtig gelohnt. GOCH. "Kurz vor Weihnachten tut ein kleiner Geldregen ja gut", begrüßte Sigrid Dittrich die "Finalteilnehmer" im Nierwalder Landhaus. Diese waren zuvor von der Glückfee in den Geschäftsräumen des Wochenblattes aus der großen Lostrommel gezogen worden. Nur wer, was...

  • Goch
  • 26.11.18

Bitte um Hilfe
Fotowettbewerb "Kleiner Amrumer"

Hallo ihr lieben Lk`ler :) Heute würde ich euch gerne um etwas bitten. Und zwar habe ich bei einem Fotowettbewerb des "kleinen Amrumers" mitgemacht und benötige nun EURE Herzchen. Heute Nacht um 00.00Uhr ist es entschieden. Das süße Pferdchen MUSS einfach gewinnen, denn es ist meine Namensvetterin und heisst "Mona" <3 Es sind 10 Plätze zu vergeben und z.Z. steht Mona in einem wirklich engen Rennen auf Platz 9. Es sieht knapp aus.  Also wer Mona sein Herz schenken möchte, ist...

  • Düsseldorf
  • 25.11.18
  •  3
  •  1

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.