Neue LEADER-Projekte in Balve und Neuenrade
Reiten, wandern, fliegen

Gruppenbild beim LEADER-Treffen bei der Firma Bültmann.
  • Gruppenbild beim LEADER-Treffen bei der Firma Bültmann.
  • Foto: Agnes Tramberend, Stadt Neuenrade
  • hochgeladen von Uwe Petzold

In der letzten Vorstandssitzung des Vereins LEADERsein! in den Räumlichkeiten der Firma Bültmann in Neuenrade Küntrop sind drei lokale Projekte in Balve und Neuenrade zur Förderung vorgeschlagen worden.

Balve. Die Mitglieder des Reitervereins Balve haben sich zum Ziel gesetzt, den Reitsport für jedermann zugänglich zu machen. Vor allem Kinder und Jugendliche aus der Region sowie Menschen mit Handicap werden mit dem neuen Projekt angesprochen.
Im Rahmen des LEADER-Vorhabens ist es geplant, einen Reitsimulator anzuschaffen. Dieser ist einzigartig in der Region und erst der dritte, den es in Deutschland geben wird. Der Verein erhofft sich damit zudem überregionale Aufmerksamkeit und viele Gäste, die genau deswegen nach Balve kommen.
Das Gerät ermöglicht auch Menschen mit Handicap den Einstieg in den Reitsport. Der Simulator ahmt naturgetreu die Bewegungen eines echten Pferdes in allen Grundgangarten nach. Im Gegensatz zum echten Pferd ist er unempfindlich gegen hohe Gewichtslasten, dazu können plötzliche und unerwartete Reaktionen eines echten Pferdes ausgeschlossen werden. Darüber hinaus wird ein Schulungs- und Mehrzweckraum errichtet, die Räumlichkeiten werden barrierefrei gestaltet. Die LEADER-Förderung für dieses sehr innovative Projekt beläuft sich auf 79.000 Euro.

Wanderwegenetz verbessern

Die Neuenrader Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins möchten das Wanderwegenetz weiter verbessern, die Beschilderung optimieren und mit attraktiven Angeboten die verschiedenen Zielgruppen dazu bewegen, sich in der Natur rund um die Stadt aufzuhalten und die Wanderwege zu nutzen. Der Verein möchte versuchen, mehr junge Menschen für das Wandern in Neuenrade zu begeistern. Dazu wird die Waldschule neu gestaltet, die Kooperation mit dem Arbeitskreis Walderlebnispfad sowie der Gruppe der Naturforscher ausgebaut. Auch werden Familienwanderungen angeboten. Zusätzlich soll ein Handlauf am Spazierweg Kohlberg es auch mobilitätseingeschränkten Menschen ermöglichen den Gipfel sicher zu erreichen. Das Projekt startet im Mai und erhält 28.000 Euro LEADER-Fördermittel.

Come-Together-Raum

Im Luftsportverein Sauerland fliegen derzeit 90 aktive Mitglieder. Der Segelflugclub in Neuenrade ist bekannt bei Jung und Alt und regionsweit für seine gute Nachwuchsförderung bekannt. Die Räumlichkeiten im Vereinsheim jedoch werden den aktuellen Anforderungen nicht mehr gerecht.
Um den Verein für die Zukunft fit zu machen, soll das Vereinsheim in einen Come-Together-Raum umgebaut werden. Der neue Raum soll Schulungen, Trainings, Weiterbildungen, Versammlungen, Veranstaltungen und der Betreuung von Gastgruppen gewachsen sein. Ziel ist es eine neue Trainingsmöglichkeit für den Segelkunstflug der Deutschen Nationalmannschaft und für den Modellflug zu schaffen. Auch sollen jugendliche Mädchen und Jungen für die Technik begeistert werden. Die unterschiedlichen Flugschulungen für Jung und Alt in Theorie und Praxis zur Vorbereitung der verschiedenen Lizenzen können dann gut angeboten werden. Der neue Treffpunkt ist darüber hinaus viel besser dafür geeignet den Austausch und Kooperationen mit anderen Vereinen zu forcieren. 85.000 Euro LEADER-Fördermittel erhält der Verein für das im April startende Projekt.

Die nächste LAG-Sitzung findet am 21. Mai um 18 Uhr in Balve Langenholthausen in der Sokola.de statt. Skizzen für LEADER-Projekte können bis zum 18. April beim Regionalmanagement eingereicht werden. Gesucht werden vor allem Ideen, die sich mit den Themen Mobilität und produktive Wirtschaft beschäftigen. Aber auch andere Vorhaben sind willkommen.
Kontakt: Lars Morgenbrod, lars.morgenbrod@leader-sein.de, Annika Kabbert, annika.kabbert@leader-sein.de, LEADERsein! „Bürgerregion am Sorpesee“, Regionalmanagement, Hauptstraße 1+3, 58802 Balve, Tel: 02375/93 73 633, -634.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.