Dem Himmel so nah

Die Verbindung mit dem Linienbus endet hier an der Talstation der Tiefenbachbahn, mit der es dann weiter hinauf geht.
10Bilder
  • Die Verbindung mit dem Linienbus endet hier an der Talstation der Tiefenbachbahn, mit der es dann weiter hinauf geht.
  • hochgeladen von Armin von Preetzmann
Wo: Tiefenbachgletscher, 6450 Su00f6lden auf Karte anzeigen

"Man kann sich auch über den Wolken fühlen, wenn beide Füße fest auf dem Boden stehen"! Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf, als wir in unserem Urlaub im Tiroler Ötztal dem Tiefenbachgletscher einen Besuch abstatteten. Normalerweise ein gut ausgebautes und beliebtes Ski-Gebiet bietet der Tiefenbachgletscher dem Wanderer auch im Sommer spektakuläre Aussichten.

Einfach zu erreichen ist der Tiefenbachgletscher mit einem Linienbus. Dieser fährt von Sölden im Ötztal aus am Rettenbachgletscher vorbei und durch einen Tunnel bis zur Talstation der Seilbahn am Tiefenbachgletscher auf ca. 2800 Meter Höhe. Mit dieser Seilbahn geht es dann weiter hinauf auf 3249 Meter ans obere Ende des Tiefenbachgletschers. Von hier hat man dann in viele Himmelsrichtungen atemberaubende Ausblicke in die Ötztaler Gletscherwelt. Gekrönt wird dies von einer Aussichtsplattform, die quasi als Gangway über einen steilen Hang hinaus in die Bergwelt gebaut ist (s. Fotos).

Viel Zeit hatten wir nicht hier oben, denn wir wollten an diesem Tag noch von der Talstation aus eine längere Wanderung unternehmen, die sich dann als eine der schönsten Touren unseres Urlaubes heraus stellte. Davon aber dann in einem weiteren Beitrag. Zunächst viel Spaß mit den Eindrücken vom Tiefenbachgletscher und bitte die Möglichkeit zum Vollbild nutzen  ;-)

In den Bildunterschriften finden sich weitere Erläuterungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen