Panorama

Beiträge zum Thema Panorama

Kultur
Stellten die Jubiläumsartikel vor (v. l.): Ewald Mayer, Kira Scharmann und Andreas Pläsken.

Jubiläumsartikel für den kleinen Geldbeutel
Architektur im Quadrat

Das Bottroper Jubiläum gibt es jetzt auch für den kleinen Geldbeutel: Neben dem Jubiläumsring, der Jubiläumsmünze und dem Jubiläumsbier haben Bottroper die Möglichkeit, sich bunt gestaltete Jubiläumsartikel nach Hause zu holen. Sechs Artikel sind zu einem Preis von 2,50 bis circa zehn Euro bei lokalen Händlern erhältlich. Sie bilden historische, moderne und populäre Architektur ab - im Quadrat. Das Rathaus, der Malakoffturm, das Tetraeder, ein altes Fachwerkhaus in Kirchhellen, das Museum...

  • Bottrop
  • 23.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Neuer Ritter der Tafelrunde:  Stefan Stoppok

Engagierter Musiker bei der Dortmunder Tafel
Stefan Stoppok zum Ritter geschlagen

Der bekannte Musiker Stefan Stoppok ist in der Dortmunder Tafel zum Ritter der Tafelrunde geschlagen worden. Die Kinder des Panorama-Projektes der Tafel, welches für Kinder in bedürftigen Familien Eltern-Kind-Kochkurse und Frühstücksangebote bietet, bekommen so einen engagierten Schutzpatron. Die Tafel will das Angebot weiter ausbauen. In dem sozialen Bildungsprojekt sollen vorrangig Kinder aus Familien, die bei der Tafel Lebensmittel erhalten, weiterführende Alltagsimpulse erhalten. Egal aus...

  • Dortmund-City
  • 28.11.18
LK-Gemeinschaft

LK-Treffen in Emmerich
Huis Bergh in ’s-Heerenberg

Auch ich möchte mich noch recht herzlich bei Henry für diesen tollen Tag in Emmerich und ’s-Heerenberg bedanken. Es hat einfach alles gepasst! Immer wieder gerne. :-) Da schon genügend Beiträge mit guten Fotos eingestellt sind, begnüge ich mich hier mit einem Panorama von Huis Bergh

  • Emmerich am Rhein
  • 08.11.18
  •  24
  •  1
Überregionales

Wie ein Schüler Moers digitalisiert und das Leben der Bürger vereinfacht

Der 16-jährige Schüler Lennart Fischer hat Anfang des Jahres mit Mein Moers eine kostenfreie App für Smartphones veröffentlicht, die Einwohnern und Besuchern der Stadt Moers den Alltag erleichtert. Die mobile App zeigt in Echtzeit an, wo es freie Parkplätze gibt, welche Veranstaltungen bald in Moers stattfinden und wann der Müll abgeholt wird. Damit wirklich niemand vergisst, die Tonne rechtzeitig vor die Tür zu stellen, verschickt die App auf Wunsch eine Push-Nachricht am Abend...

  • Moers
  • 25.09.18
Ratgeber
6 Bilder

Nachlese Beach Party

Es ist zwar schon gut einen Monat her, aber doch möchte ich ein paar Zeilen zur Beach-Party 2018 in Kamp-Lintfort schreiben. Obwohl der Wetterdienst kein gutes Wetter für diesen Tag vorher gesagt hatte, blieben zumindestens die Hoffnungen bei allen die an diesem Tag das Panaoramabad in Kamp-Lintfort aufsuchten um einen tollen Abend zu verbingen. Der Wettergott hatte damit wohl auch ein einsehen und war der Meinung den 6000 Besuchern die Abend nicht zu verwässern. Er beließ es bei einem kleinen...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.09.18
  •  5
Überregionales
4 Bilder

Golfer in Geberlaune

Spenden, spielen Späße machen, Golfer in Geberlaune, die 120 Gäste des „15. Förderturm Charity-Golfs-Cups“ lassen die Veranstalter und Organisator der Veranstaltung Peter Plaß und auch uns staunen, dass €280.000 zusammen kamen. Im Durchschnitt haben die Gäste pro Person die stolze Summe von €233,00 für sozial schwache Kinder aufgebracht, für mich eine unvorstellbare Spendenbereitschaft. Ellis Freunde e.V. und mein Team haben am  NRW-Tag und Essen Original an 2 Tagen von ca. 120...

  • Essen-Ruhr
  • 08.09.18
Natur + Garten
Die Verbindung mit dem Linienbus endet hier an der Talstation der Tiefenbachbahn, mit der es dann weiter hinauf geht.
10 Bilder

Dem Himmel so nah

"Man kann sich auch über den Wolken fühlen, wenn beide Füße fest auf dem Boden stehen"! Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf, als wir in unserem Urlaub im Tiroler Ötztal dem Tiefenbachgletscher einen Besuch abstatteten. Normalerweise ein gut ausgebautes und beliebtes Ski-Gebiet bietet der Tiefenbachgletscher dem Wanderer auch im Sommer spektakuläre Aussichten. Einfach zu erreichen ist der Tiefenbachgletscher mit einem Linienbus. Dieser fährt von Sölden im Ötztal aus am...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.07.18
  •  32
  •  25
Kultur

Harkortturm besichtigen - 130 Stufen bis zum tollen Panoramablick

Der Harkortturm ist am Sonntag, 1. Juli, wieder für die Allgemeinheit zugänglich. Als Zeichen der Öffnung ist auf der Spitze des Turmes die Westfalenflagge gehisst. Den Aufstieg wagen darf jedermann zwischen 11 und 17 Uhr. Für die Mühsal der 130 Stufen entschädigt ein großartiger Panoramablick. Ehrenamtliche Türmer des Heimatvereins geben zur Geschichte des Turmes gerne Auskunft. Der Eintritt beträgt einen Euro.

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.18
Kultur
9 Bilder

Rekordjahr für den Grimme-Preis 2018 in Marl: Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf, Jan Böhmermann gehören zu den 68 Preisträgern, die nach Marl kommen

Mit einem neuen Rekord endet das Grimme-Preisjahr 2018: Insgesamt 68 Preisträgerinnen und Preisträger – so viele wie noch nie – dürfen am 13. April in Marl ihre Auszeichnung entgegennehmen. „Masse und Klasse“, so die Direktorin des Grimme-Instituts, Dr. Frauke Gerlach: „Die Preisträgerinnen und Preisträger zeigen in hervorragender Weise einen großen Ausschnitt der Vielfalt der Formsprachen und Möglichkeiten, die das Medium Fernsehen zu bieten hat.“ Wettbewerb Fiktion Neben den Serien...

  • Marl
  • 14.03.18
Natur + Garten

Der Gervinuspark aus anderer Perspektive

Der Gervinuspark, der größte Park in Frohnhausen. Hier haben die Kinder im Sommer viel Spaß, wenn sie bei schönem Wetter auf dem Spielplatz mit der Wasser-Pumpe spielen. Aber es ist auch ein Ort, an dem am Volkstrauertag am Ehrenmal eine Gedenkveranstaltung stattfindet. Ein Ort also für alle in Frohnhausen mit vielen verschiedenen Möglichkeiten für über das ganze Jahr hinweg, der gerade wieder verschönert wird. Die 2. Bauphase am Eingangsbereich Grevel-/Gervinusstraße läuft.

  • Essen-West
  • 19.02.18
Natur + Garten
 ♥ Kommt mit und begleitet mich! ♥
49 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Hochwasser am Robert-Lehr-Ufer - Aktuelle Fotos vom 7. Januar 2018

* Düsseldorf 7. Januar 2018 Hochwasser am Robert-Lehr-Ufer Impressionen Berichtet habe ich ja schon vom 7. und vom 8. Januar 2018! Darum zeige ich hier nur noch einigen Interessierten meine vielen restlichen Bilder! Naturschauspiele dieser Art können wir ja immer mal wieder beobachten! Und jedes Mal übt es - wenn wir nicht gerade davon in welcher Weise auch immer betroffen sind - eine besondere Faszination aus! Wie schon oft erwähnt, im Vollbild wirken viele Fotos...

  • Düsseldorf
  • 17.01.18
  •  9
  •  16
Kultur
Der Medienhafen hat viele Schokoladenseiten...
29 Bilder

Gegen November-Blues - ein Spaziergang im Medienhafen Düsseldorf

Der Medienhafen und seine spektakulären Bauten wie Rheinturm, Gehry-Family und Colorium gehören längst zu den Attraktionen unserer Stadt. In den 1980er Jahren begann der Umbau des ehemaligen, 1896 eröffneten Industriehafens zum Medien- und Dienstleistungszentrum. Alte Bausubstanz wurde saniert oder umgestaltet und durch Neubauten namhafter Architekten ergänzt. Und es geht weiter: Zwischen Speditionstraße und Kesselstraße ensteht das nächste Großprojekt: die Zentrale von Trivago. Wie...

  • Düsseldorf
  • 22.11.17
  •  17
  •  14
Natur + Garten
Panorama, bitte Vollbild
9 Bilder

Auch am Niederrhein beginnt es zu herbsteln,....

.....hier ein paar Impressionen von unserer gestrigen Radwandertour. Die ersten 4 Fotos zeigen den Grafschafter Rad- und Wanderweg (ehemalige Bahntrasse) zwischen Hüls und Niep. Bevor wir unseren Heimathafen wieder erreicht hatten, konnte ich noch an verschiedenen Stellen den schönen Sonnenuntergang beobachten und festhalten. Einige Fotos davon hatte ich bereits gestern gepostet, siehe hier.

  • Duisburg
  • 25.09.17
  •  16
  •  20
Kultur
durch die rosarote Brille: La vie en rose
17 Bilder

Lokales aus Düsseldorf: Die Schönen am Kö-Bogen

Durchblicke und farbenfrohe Eyecatcher Sie heißen "Frau mit Sonne", "Die Schöne", "Freiheit" oder "Weinkönigin": Seit einigen Tagen begrüßen acht meterhohe farbenfrohe Stahlskulpturen von Stefan Szczesny die Besucher am Kö-Bogen und am Eingang zum Steigenberger Parkhotel. Der in Saint-Tropez ansässige Künstler schuf sie auf Anregung der Düsseldorfer Galerie Kellermann speziell zum Auftakt der Tour de France in Düsseldorf. Die Stahlreliefs sind in Pop-Farben bemalt. Sie feiern das Leben und...

  • Düsseldorf
  • 27.06.17
  •  18
  •  21
Natur + Garten
Der Ulan und das Riesenrad
18 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf - Reiter, Riesenrad und Blütenpracht

Ein sonniger Sonntag Nachdem wir reichlich April-Wetter "genossen" hatten, zeigte sich der April am Wochenende von seiner besten Seite. Schon am Samstag hatten sich viele beim LK-Treffen im Benrather Schlosspark über Sonne und blauen Himmel gefreut. Mehr dazu findet Ihr in den ausführlichen Berichten von Armin, Franz, Ute, Horst, Günther und mir. Neue Perspektiven Und am Sonntag ging es nun mit dem Radl, nachdem der Düsseldorf-Marathon in jeder HInsicht "gelaufen" war, Richtung...

  • Düsseldorf
  • 02.05.17
  •  14
  •  18
Natur + Garten
An der Ruhr kehrt wieder Ruhe ein. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
4 Bilder

Morgen wird's noch schöner!

Für heute nur ein paar Fotos, abendliche Eindrücke am nördlichen Ruhrufer gegenüber Blankenstein. Dann kehrt hier auf dem Treidelpfad wieder Ruhe ein ... Allen einen schönen Sonn(en)tag!

  • Bochum
  • 08.04.17
  •  13
  •  12
Natur + Garten
20 Bilder

Abendstimmungen auf der Halde Haniel

Treffpunkt für einen wunderschönen Panoramablick - die höchste begehbare Halde des Ruhrgebiets reicht bis zu einer Höhe von 159 m (185 m ü.NN). Die genau auf der Stadtgrenze zwischen Bottrop und Oberhausen gelegene Halde ist von der Fernewaldstraße, Birkhahnstraße und von der Kirchheller Straße zu erreichen. Auf dem höchsten Kamm der Halde sind 105 farbige, aufgestellte Totempfähle aus Bahnschwellen im Kreisbogen aufgebaut - eine Installation des baskischen Bildhauers Agustín Ibarrola....

  • Oberhausen
  • 14.03.17
  •  18
  •  33
Kultur
Eine klare Ansage!
25 Bilder

Früher Bier, heute Informationstechnik: Vodafone Campus in Düsseldorf

Nach dem Bier kam die Informationstechnik: Vodafone Campus Düsseldorf Auf dem Gelände der ehemaligen Privatbrauerei Gatzweiler (deren Bier trinkt man übrigens im "Schlüssel" in der Altstadt) bezog Vodafone 2012 sein neues Domizil. Nach Entwürfen des Architektenbüros HPP entstand im linksrheinischen Heerdt die Konzernzentrale des britischen Mobilfunkunternehmens. Hier sind ca. 5000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Architektur Um den dreieckigen Platz gruppieren sich vier Gebäude. Zentrum und...

  • Düsseldorf
  • 22.01.17
  •  12
  •  11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.