Volltrefferkinder fit fürs Badevergnügen

Gruppenfoto
2Bilder

Regeln zu lernen und auch zu beachten muss nicht immer langweilig sein. Diese Erfahrung machten jetzt die Vorschulkinder des evangelischen Kindergarten Volltreffer.
Beim DLRG/Nivea Kindergartentag lernten sie spielerisch, mit viel Bewegung und Musik das richtige Verhalten im und am Wasser.
Die Teamer der DLRG Castrop-Rauxel Dagmar und Martin Baak und Jan Böhne vermittelten den Kindern auf kindgerechte Weise die Baderegeln. So wurde schon beim Singen des Baderegelliedes wichtige Regeln musikalisch besungen. Nach dem Zusammensetzen des großen Baderegelpuzzles konnten dann weitere Regeln besprochen werden. Bei einer Bewegungsgeschichte, in der die Kinder auch Rettungsgeräte wie Boje und Rettungsball ausprobiern konnten, erlebten die Kinder den Tag eines Rettungsschwimmers. Hierbei standen dem ein oder anderen Kind beim abschließenden "Abtrocknen" die Haare zu Berge.
Beim Puppentheater wurde der Seerobbe "Nobby" zum Schluss geholfen, bei seinem Badbesuch auch alle Baderegeln ein zu halten.
Für ihre tolle Mitarbeit wurden die Kinder zum Abschluß noch mit einer Urkunde und Präsenten belohnt.

Informationen zum kostenlosen DLRG/NIVEA Kindergartentag gibt es unter.
www.castrop-rauxel.dlrg.de oder unter Tel:71504

Gruppenfoto
Gruppenfoto
Autor:

Martin Baak aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen