- Spendenaktion -
Fotograf spendet Dinslakener Neutorgalerie Preisgeld

Lisa Weinreich, Insa Möllmann und Monika Fischer mit dem Gewinnerfoto von Stefan Emmer
  • Lisa Weinreich, Insa Möllmann und Monika Fischer mit dem Gewinnerfoto von Stefan Emmer
  • Foto: Stefan Emmer
  • hochgeladen von Stefan Emmer

Dinslaken. Veranlasst durch den Gewinn des diesjährigen Fotowettbewerbs „Heimatliebe Niederrhein“, der zwischen dem 11.06.21 - 25.06.21 stattfand, spendete Stefan Emmer (32) die Hälfte seines Preisgeldes an die Dinslakener Tafel.

Mit seiner Momentaufnahme der größten Sandburg des Niederrheins 2017 im Duisburger Landschaftspark-Nord erzielte er den ersten Platz von insgesamt 30 ausgestellten Naturfotografien durch die direkte Besucherabstimmung in der Neutorgalerie.

„Aus Dankbarkeit für die Ausstellung meines Werkes möchte ich mich caritativ revanchieren und sozial Benachteiligte auf diese Weise an meinem künstlerischen Erfolg partizipieren lassen“, so Stefan Emmer.

Die Preisgeldübergabe wurde am vergangenen Samstag, 17.07.2021 um 10:30 Uhr durch die weiblichen Modelle Insa Möllmann (25) aus Herten, gebürtige Dinslakenerin, und Lisa Weinreich (22) aus Hagen inszeniert.

Insa Möllmann spendete der Tafel ebenfalls zwei ihrer selbstgefertigten Holzobjekte (siehe Foto), welche zur liebevollen Verschönerung eines Speiseraumes dienen sollen.

Monika Fischer (73) aus Dinslaken nahm im Auftrag als Kassiererin der Dinslakener Tafel e.V. den 75 Euro Gutschein für die Neutorgalerie in Empfang.

Monika Fischer: „Wir sind sehr dankbar über jeden einzelnen Cent und können ihn gerade in der COVID-19 Pandemie noch dringender den je auch hier bei der Tafel gebrauchen.“

Die Dinslakener Tafel e.V. wird in Form von Lebensmitteln, Artikeln des täglichen Bedarfs und Geldspenden unterstützt. Dreimal wöchentlich findet die Lebensmittelausgabe an bedürftige Personen aus Dinslaken, Voerde, Hünxe und Duisburg-Walsum statt.

Durch die COVID-19-Pandemie fehlen jedoch auch derzeit ehrenamtliche Helfer mit einer gültigen Fahrerlaubnis zur Abholung von Lebensmitteln.

Bei Interesse melden Sie sich gern unter:

02064 621 99 19

bei der Dinslakener Tafel.

Text:
Insa Möllmann und Stefan Emmer

Autor:

Stefan Emmer aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen