Abzocke per Brief im Namen der GEZ (Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio)

Abzocke per Brief im Namen der GEZ (Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio)
  • Abzocke per Brief im Namen der GEZ (Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio)
  • hochgeladen von Manfred Kramer

Abzocke per Brief im Namen der GEZ

Abzocke über das Internet, das kennen Sie ja zur Genüge.

Wie nun bekannt wurde, sind junge Männer dabei beobachtet worden, wie sie Briefe an Haushalte in Mittelhessen und Frankfurt verteilt haben die eine Zahlungsaufforderung im Namen der "Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio" früher GEZ beinhalten.

Das Schreiben adressiert "An alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland" ist eine Fälschung und nicht von "Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio". Dem Anschreiben ist ein Überweisungsträger beigelegt, zur Aufforderung 53,94 Euro zu überweisen.

Das Geld soll auf das Konto 6603197900 bei der Landesbank Berlin gehen. Hinter diesem Konto verbirgt sich eine Prepaid-Kreditkarte (eine sogenannte Debitkarte), von der oder die Betrüger dann weltweit Geld abbuchen können.

Das Konto beziehungsweise die Karte wurde nach Bekanntgabe sofort gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen diese jungen Männer bei der Verteilung der besagten Briefe aufgefallen sind.

Weiter zum Artikel von Ronald Eickenberg, www.heise.de

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Abzocker-fordern-Rundfunkbeitraege-ein-1830017.html

Prepaid-Kreditkarte
http://www.berliner-sparkasse.de/privatkunden/konten_karten/visa-prepaid-karte/details/index.php

Dienstag, 26. März 2013

Autor:

Manfred Kramer aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen