Weihnachtsbäume in Dorsten: Entsorgung in der Woche nach dem Dreikönigstag

Dorsten. Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten holt Weihnachtsbäume, die ihren Dienst in den Familien geleistet haben, in der Woche nach dem Dreikönigstag (6. Januar 2017) an folgenden Tagen in den genannten Ortsteilen bei den Dorstener Haushalten ab:

Montag, 9. Januar:
Alt-Wulfen, Deuten, Feldmark (nur Montagsbezirk), Im Stadtsfeld, Altendorf-Ulfkotte
Dienstag, 10. Januar:
Holsterhausen, Marienviertel
Mittwoch, 11. Januar:
Rhade, Lembeck, Barkenberg (innen)
Donnerstag, 12. Januar:
Hervest (außer Marienviertel); Barkenberg (außen)
Freitag, 13. Januar:
Hardt, Östrich, Altstadt, Feldmark (nur Freitagsbezirk)

Ausrangierte Weihnachtsbäume sollten am Leerungstag der Abfallbehälter ab 7 Uhr neben die Mülltonne gestellt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob an diesem Tag die Restmüll-, Bio-, Papier- oder gelbe Tonne geleert wird. Die Weihnachtsbäume werden von einem separaten Fahrzeug des Entsorgungsbetriebes abgeholt.

Lametta – auch kleine Reste – und sonstiger Baumschmuck sollten sorgfältig entfernt werden. Diese Fremdstoffe stören bei der Kompostierung der Weihnachtsbäume. Daher dürfen die Bäume auch nicht in Plastiksäcke verpackt werden.

Wer seinen Weihnachtsbaum gerne noch etwas länger in der Wohnung behalten möchte, kann ihn später gerne im Rahmen der Grünabfallannahme kostenfrei abgeben am Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes (An der Wienbecke 15), in der Stadtgärtnerei Dorsten (Hasselbecke) sowie bei der Firma Humbert in Wulfen (Wienbachstraße 14-23).
Eine spätere Abholung durch den Entsorgungsbetrieb ist nicht möglich.

Autor:

Susann Kahl aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.