Der Vorsitzende hat die Nase vorn

Vielseitigkeit war bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Radsportclubs Dorsten in insgesamt vier Läufen gefragt, bei denen es ein Rundstrecken-, ein Straßen-, ein Bergrennen und ein Zeitfahren zu bewältigen galt. Nach Jahren der altersmäßigen Trennung starteten in diesem Jahr die Männer- und die Seniorenklasse auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer wieder in einer Kategorie, sodass insgesamt 15 Fahrer um Titel und Platzierungen fuhren.
Umso erstaunlicher war dann das Ergebnis. Der 1. Vorsitzende Stephan Rokitta demonstrierte, dass man als Funktionär auch schnell radfahren kann und errang den Vereinstitel zum dritten mal. Der 42-jährige gewann dabei drei der vier Läufe. Auf dem zweiten Gesamtrang landete Davide Brizzolara vor Christian Arndt, Tom Weber und Rafael Kandzia, der zum ersten mal unter die Preisträger fuhr.
Das der RSC durchaus Potenzial im Nachwuchsbereich hat, zeigten dabei die Rennen der Nachwuchsklassen und der Damen. Henrik Josten gewann bei den Schülern U13, Erik Rokitta bei den Schülern U15, Pascal Arndt in der Jugend U17 und Fabian Jakob bei den Junioren U19.
Bei den Frauen setzte sich erwartungsgemäß die neue Hoffnung im Dorstener Radsport Ulrike Glaser durch. Die 21jährige Studentin siegte vor Altmeisterin Gitta Arndt und Steffi Josten.

Autor:

Stephan Rokitta aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen