HCC sorgt für jeckes Treiben in St. Anna
Gardetänzer bringen die Freude des Karnevals zu den Senioren

Der Vorsitzende des HCC Robert Keiner (ganz li.) beim Aufmarsch der Garden aus Marl und Bottrop und Teilen des Vorstandes .
  • Der Vorsitzende des HCC Robert Keiner (ganz li.) beim Aufmarsch der Garden aus Marl und Bottrop und Teilen des Vorstandes .
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Feldmark. Wie schon seit vielen Jahren hat auch in diesem Jahr der Holsterhausener Carnevals Club (HCC) es sich nicht nehmen lassen, das Seniorenheim St.Anna zu besuchen. Auch der neue Vorstand mit ihrem Vorsitzenden Robert Keiner brachten den Senioren ein wenig karnevalistischen Glanz in deren Räume. Mit großer Unterstützung der vereinten Garde der Sternburger aus Marl und der Grün-Weißen aus Bottrop sorgten die Jecken zwei Stunden für ausgelassene Stimmung.

Die Senioren nahmen es mit Begeisterung auf und schunkelten bei den Stimmungsliedern und den Garde- und Showtänzen eifrig mit. Wie immer wurden sie musikalisch begleitet von Jürgen Lockies.

Der Leiter bedankte sich ausdrücklich dafür, dass St. Anna schon seit Jahren einen festen Termin bei den Karnevalisten hat. Der Vorsitzende des FDK Rudolf Haller machte auch deutlich, dass das soziale Engagement den Dorstener Karnevalisten in den verschiedenen Seniorenheimen und der Haldenwangschule schon immer sehr am herzen lag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen