Lions Club Dorsten
Staffelstab an Hendrik Schulze-Oechtering überreicht

Kurz vor Ende des offiziellen Teils des Abends wurde der Staffelstab dann an Hendrik Schulze-Oechtering (rechts) übergeben, der im kommenden Jahr die Präsidentschaft des Lions Club inne hat.
  • Kurz vor Ende des offiziellen Teils des Abends wurde der Staffelstab dann an Hendrik Schulze-Oechtering (rechts) übergeben, der im kommenden Jahr die Präsidentschaft des Lions Club inne hat.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Der letzte Clubabend von Thomás Andras als Präsident war aufgrund der Corona Pandemie anders als sonnst üblich: Unter freiem Himmel, mit genügend Abstand, konnte der scheidende Präsident ca. 2/3 der Clubmitglieder begrüßen.

Das abwechslungsreiche und kurzweilige Lions-Jahr ist seit März aus bekannten Gründen zum Erliegen gekommen. Auch die Präsidentenfahrt in seine Heimatstadt Budapest konnte nicht verwirklicht werden, wird aber im kommenden Jahr nachgeholt.

Aus dem Spendentopf konnten die Lions aber eine Zusage von  5.000 Euro für Dorstener Kultur- und Musikvereine machen, die besonders unter den aktuellen Bedingungen leiden. Weiter konnten die Löwen einer Dorstener Pflegefamilie einen Zuschuss von 850 Euro zusagen. Damit soll ein Zaun an der Terrasse angebracht so, damit das besonders pflegebedürftige jüngste von drei Pflegekindern einen sicheren Gartenzugang hat.

Kurz vor Ende des offiziellen Teils des Abends wurde der Staffelstab dann an Hendrik Schulze-Oechtering übergeben, der im kommenden Jahr die Präsidentschaft des Lions Club inne hat.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen