Dortmunder Bundespolizisten leisten Opfer mit Stichverletzungen erste Hilfe
Blutender Mann in Wache gerettet

Am Dortmunder Harenberg-Hochhaus wurde Montagabend ein Mann bei einem Raubversuch mit Stichen verletzt.
  • Am Dortmunder Harenberg-Hochhaus wurde Montagabend ein Mann bei einem Raubversuch mit Stichen verletzt.
  • Foto: Archiv/ Harenberg
  • hochgeladen von Antje Geiß

Dortmunder Bundespolizisten  retteten Montagabend eine stark blutenden Mann, der durch Stiche verletzt wurde in der Nähe des Hauptbahnhofes. Er gab an, dass fünf Personen versucht hatten, ihn auszurauben.  
Erste Hilfe leisten konnten die Bundespolizisten, da ein 34-Jährige Mann den Verletzten um 22 Uhr zur Wache am Hauptbahnhof brachte. Dieser blutete stark am Oberschenkel und am Unterarm.  Die Blutungen stoppten die Beamten mit einem Abbindesystem, der verletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.
Der Mann mit den Stichverletzungen gab an, in Höhe des Harenberghauses auf eine 5-köpfige Gruppe getroffen zu sein, die ihn ausrauben wollte. Als er sich weigerte, sein Eigentum herauszugeben, habe die Gruppe ihn angegriffen, durch Stiche verletzt und sei geflüchtet. Einsatzkräfte fahndeten im Bahnhofsumfeld nach den Tatverdächtigen. Es wird wegen schweren Raubes ermittelt.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen