Handyraub am Naturkundemuseum

Bei einer Fahndung konnte die Polizei zwei Verdächtige stellen, die Jugendliche beraubt haben sollen.
  • Bei einer Fahndung konnte die Polizei zwei Verdächtige stellen, die Jugendliche beraubt haben sollen.
  • Foto: Tommy S/pixelio
  • hochgeladen von Antje Geiß

Nordstadt. Auf ihrem Weg von der Osterkirmes zur Münsterstraße wurden am Wochenende im Park am Naturkundemuseum zwei junge Dortmunder Opfer eines Handyraubes.

Die 13- und 15-jährigen Jugendlichen wurden von drei jungen Männern, die auf einer Parkbank saßen, angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Nach diesem Gesprächseinstieg forderten zwei der Täter unter Androhung von Schlägen die Handys und Bargeld. Während sie dem 15-Jährigen das Handy nach Begutachtung zurückgaben, liefen sie mit dem anderen Gerät davon.

Im Rahmen einer Fahndung konnte die Polizei die drei Verdächtigen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren im Bereich des Kirmesplatzes auffinden und vorläufig festnehmen. Auf der Polizeiwache Nord gab einer der festgenommenen Dortmunder die Tat zu. Nach weiteren Vernehmungen wurden die Tatverdächtigen nach Hause entlassen und von Erziehungsberechtigten abgeholt.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen