Mallinckrodt-Schüler erkunden Rom und den Vatikan

Arrividerci, wir sind auf Wallfahrt in Rom, verabschiedeten sich die Mallinckrodtschüler, bevor es losging.
2Bilder
  • Arrividerci, wir sind auf Wallfahrt in Rom, verabschiedeten sich die Mallinckrodtschüler, bevor es losging.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Heute kommen 350 Mallinckrodtschüler und ihre 25 Lehrer aus Dortmund in Rom an. Zum 30. Jahrestag der Seligsprechung ihrer Schulgründerin Pauline von Mallinckrodt sind sie auf Wallfahrt in die italienische Metropole.

Da sie bis zum 2. Oktober mit der gesamten Oberstufe auf Fahrt sind, haben sie auch die Teilnahme bei einem Gottesdienst im Petersdom in ihr volles Programm eingeplant.
Auch eine Generalaudienz erleben die jungen Dortmunder bei Papst Franziskus. Neben zahlreichen Besichtigungen in der ewigen Stadt wird das Schulorchester auch an einem Konzert in Santa Maria Trastevere teilnehmen.
Viele Aktionen sind an einem fächerübergreifenden Projekttag für alle Jahrgangsstufen geplant. Zum gemeinsamen Auftritt tragen die Schüler TeilnehmerT-Shirts und Festivalarmbänder und bekommen als Erinnerung ein Pilgerbuch sowie eines mit Fotos und texten.

Arrividerci, wir sind auf Wallfahrt in Rom, verabschiedeten sich die Mallinckrodtschüler, bevor es losging.
Nach dem Reisesegen an der Victor Toyka-Straße ging es für 350 Schüler und 25 Lehrer auf nach Italien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen