Blitzumfrage der IHK Dortmund auf ihrem Gebiet
60 Prozent der Firmen testen

Laut Umfrage der IHK ist die Bereitschaft von Firmen, ihre Mitarbeiter zu testen, sehr hoch.
  • Laut Umfrage der IHK ist die Bereitschaft von Firmen, ihre Mitarbeiter zu testen, sehr hoch.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Die Testbereitschaft ist damit sogar um zehn Prozentpunkte größer als im bundesweiten Durchschnitt. Das geht aus einer aktuellen Unternehmensbefragung der IHK-Organisation hervor, an der sich rund 8.000 Unternehmen aller Branchen und Regionen beteiligt haben, darunter auch 83 aus Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna.

Die zweieinhalbtägige Blitzumfrage ist Teil der Initiative zur Ausweitung des Testangebots der Spitzenverbände der Wirtschaft (BDA, BDI, DIHK und ZDH). Danach testen aktuell bereits rund 30 Prozent aller Betriebe im Westfälischen Ruhrgebiet ihre Belegschaften. Weitere etwa 30 Prozent geben an, in Kürze mit Tests im Betrieb zu beginnen. Von den 40 Prozent, die nicht testen, fehlt es wiederum rund 40 Prozent an Infos, etwa 23 Prozent bekommen keine Tests geliefert und 25 Prozent haben ihre Mitarbeiter zumeist im Home Office oder im mobilen Arbeiten.

"Testpflicht nicht nötig"

„Die Ergebnisse zeigen, dass die Selbstverpflichtung der Wirtschaft von unseren Unternehmen ernst genommen wird“, lautet die Einschätzung von IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber: „Wenn (noch) nicht getestet wird, hat das nichts mit mangelnder Bereitschaft, sondern mit mangelnder Versorgung mit Tests und Informationen zu deren Durchführung zu tun. Von daher ist eine angeordnete Testpflicht überhaupt nicht nötig. Die Wirtschaft hat seit Beginn der Pandemie mit zahlreichen Konzepten ihren gesellschaftlichen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet. Hierzu gehören jetzt auch Schnell- und Selbsttests. Die Teststrategie von Bund und Ländern unterstützen wir nach Kräften.“

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen