Jugendlicher meldet Einbruch im Elternhaus in Grevel
29-jähriger Tatverdächtiger festgenommen // Zweiter Einbrecher flüchtig

Die Polizei warnt vor Einbrüchen warnt und bietet Beratungen an.
  • Die Polizei warnt vor Einbrüchen warnt und bietet Beratungen an.
  • Foto: Polizei Dortmund
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Als ein Schüler am Dienstagnachmittag (4.2.) nach Hause kam und am Elternhaus in Grevel offensichtliche Einbruchsspuren vorfand, reagierte er goldrichtig. Er rief bei seinen Eltern und der Polizei an und wartete vor dem Haus in der Leveringstraße.

Die Polizisten, die wenig später am Einfamilienhaus erschienen, umstellten sofort das Grundstück und eilten mit dem Jungen in den Garten. Hier erkannten sie einen Verdächtigen, der gerade Reißaus nehmen wollte. Der Mann sprang über einen Zaun, die Polizisten verfolgten ihn. Auf einer Grünfläche gelang ihnen die Festnahme.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen Dortmunder mit deutscher und marokkanischer Staatsangehörigkeit. Der Mann ist in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen. Ein Richter ordnete nach der Festnahme Untersuchungshaft an.

Kripo hofft auf Zeugenhinweise

Einem zweiten Tatverdächtigen gelang offenbar unbemerkt die Flucht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die am 4. Februar verdächtige Personen im Zeitraum zwischen 15 und 16 Uhr in der Leveringstraße in Grevel wahrgenommen haben. Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 entgegen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen