Auf der Evinger Straße in Eving
Autodieb verfolgt und gemeinsam mit Polizei selbst gestellt

Gemeinsam mit der Polizei hat ein 46-jähriger Dortmunder am frühen Sonntagmorgen (25.11.) in Eving den Dieb seines Autos verfolgt und schließlich auch gestellt.

Ein 46-jähriger Zeitungsbote hatte um kurz vor 5 Uhr die Zeitungslieferung in der Tankstelle an der Evinger Straße abgegeben. Diesen unbeobachteten Moment nutzte ein Unbekannter: Der Mann hüpfte in den Wagen, in dem der Fahrzeugschlüssel noch steckte, und fuhr mit dem Auto davon.

Der Besitzer des Suzuki reagierte umgehend: Er schnappte sich ein wartendes Taxi und wies den Fahrer an, seinem eigenen, gestohlenen Auto zu folgen. Von unterwegs alarmierte er die Polizei.Gemeinsam mit den Streifenwagen gelang es dem Taxifahrer, den Suzuki auf der Evinger Straße in Höhe der Einmündung der Lothringer Straße zu stellen. Ein Fluchtversuch, bei dem der Autodieb auf den 46-jährigen Besitzer, der bereits ausgestiegen war, zusteuerte, misslang. Der Dortmunder rettete sich durch einen Sprung zur Seite.

Den Polizeibeamten gelang es, den Wagen zu stoppen, die Fahrertür des Autos aufzureißen und den Schlüssel zu entfernen. Es folgte die Festnahme des etwas desorientierten Fahrers. Weil er Anzeichen für Betäubungsmittelkonsum aufwies, folgten Blutproben; freiwilligeBetäubungsmittel- und Atemalkoholtests hatte er zuvor abgelehnt. Schließlich wurde der 41-jährige Dortmunder dem zentralen Polizeigewahrsam zugeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen