Bruni Brauns "Homeoffice-Anti-Coronablues-Projekt"
Neuestes Food-Art-Werk: "Ferien auf dem Bauernhof"

Im Zuge ihres "Homeoffice-Anti-Coronablues-Projekts" grüßt die Scharnhorster Künstlerin Bruni Braun mal wieder aus ihrer Küche daheim an der Stresemannstraße.

Geschickt hat sie uns zur Veröffentlichung im Nord-Anzeiger diesmal ein Foto eines Food-Art-Werks zu den veränderten Urlaubsgewohneiten in den Zeiten der Pandemie: einfach ein schweinisch-guter westfälischer Brot-Teller mit Bratenaufschnitt, Spiegelei, Tomaten, Chili und Salat. Nein, es ist wohl keine Anspielung auf die Corona-Fälle in Schlachthäusern...

Das verrät Bruni Brauns Gedicht "Ferien auf dem Bauernhof":

"Im Urlaub einfach wegzufliegen,
an fernen Stränden dann zu liegen,
das war üblich und perfekt.
Corona aber hat’s geweckt,
dass man das eigene Land entdeckt.
So finden wir sie nicht mehr doof
die Ferien auf deutschem Bauernhof."

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen