Bergbau-Gewerkschafter und Schwimmer in Düsseldorf zu Besuch
Besuch aus Eving beim Landtagsabgeordneten Volkan Baran

Abgeordneter Volkan Baran (8.v.l.) empfing die Gäste aus Eving.
  • Abgeordneter Volkan Baran (8.v.l.) empfing die Gäste aus Eving.
  • Foto: Lutz Freisberger
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Besuch aus Eving empfing der Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete Volkan Baran jetzt im NRW-Landtag in Düsseldorf.

Zu Gast war eine Gruppe von Bergbau-Gewerkschaftern der IGBCE Eving und von Mitgliedern der Schwimmgemeinschaft Eving e.V. Neben einem Rundgang durch das Landtagsgebäude bekamen die Besucher*innen die Gelegenheit, auf der Tribüne der Plenardebatte zu folgen.

Anschließend setzten sich der Landtagsabgeordnete und seine Gäste zu einer Diskussionsrunde zusammen. Baran erzählte von seinem Alltag als Parlamentarier und seiner Arbeit in der SPD. „Das macht viele Dinge, die man sonst nur im Fernsehen sieht oder in der Zeitung liest, gleich viel anschaulicher“, so Baran.

Zudem diskutierte die Gruppe die Bedeutung zivilgesellschaftlichen Engagements für die Politik und die Frage, was man gegen das Aufkommen der Neuen Rechten tun kann. Baran zeigte sich zufrieden mit dem Austausch: „Politik und Mitgestaltung hören nicht nach dem Wahltag auf. Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen. Besonders im Engagement gegen Rechts ist es wichtig, dass die Gesellschaft möglichst stark zusammensteht. Nur so können wir zeigen, dass wir keinen Platz für Rassismus und Intoleranz haben.“

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.