Zertifizierungs-Urkunde nebst Plakette beim Elterncafé überreicht // Schachdiplom für 20 Kinder
Fabido-Familienzentrum Fröbelweg ist nun "Schach für Kids-Kita"

Im Rahmen des regulären Elterncafés in den derzeitigen Räumen am Gretelweg ist die Zertifizierung des Fabido-Familienzentrums Fröbelweg als "Schach für Kids"-Kita erfolgt. Initiator Ralf Schreiber (hinten, 1.v.l.) vom Verein "Schach für Kids" aus Sprockhövel überreichte Urkunde und Plakette. Mit dabei: Fabido-Geschäftsführer Daniel Kunstleben (zwischen den Kindern hockend), Mario Neuenhöfer von der Sparkasse (3.v.l.) und Kita-Leiterin Petra Orban (4.v.l.), dazu Erzieher*innen, Eltern sowie die Kinder, die ihre persönliche Schach-Urkunde erhielten.
  • Im Rahmen des regulären Elterncafés in den derzeitigen Räumen am Gretelweg ist die Zertifizierung des Fabido-Familienzentrums Fröbelweg als "Schach für Kids"-Kita erfolgt. Initiator Ralf Schreiber (hinten, 1.v.l.) vom Verein "Schach für Kids" aus Sprockhövel überreichte Urkunde und Plakette. Mit dabei: Fabido-Geschäftsführer Daniel Kunstleben (zwischen den Kindern hockend), Mario Neuenhöfer von der Sparkasse (3.v.l.) und Kita-Leiterin Petra Orban (4.v.l.), dazu Erzieher*innen, Eltern sowie die Kinder, die ihre persönliche Schach-Urkunde erhielten.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Das Fabido-Familienzentrum Fröbelweg darf sich nun "Schach für Kids-Kita" nennen. Initiator Ralf Schreiber vom Verein Schach für Kids in Sprockhövel überreichte die Zertifizierungs-Urkunde nebst Plakette im Rahmen des regulären Kita-Elterncafés in den derzeitigen Räumlichkeiten am Gretelweg 35- 37 in Kemminghausen.

Nach der Methode "Schach für Kids" erlernen die Kinder - im Alter von drei Jahren bis zum Eintritt in die Schule - in der Fabido-Kita Fröbelweg den Einstieg in das Schachspiel. Nicole Bahls, Joanna Janikowski und Sebastian Donszik begleiten und befähigen die jungen Teilnehmer*innen des Schach-Projekts. "Zurzeit sind es 27 Kinder", ergänzt die stolze Kita-Leiterin Petra Orban. 

Mit viel Spaß und Kreativität erarbeiten die Erzieher*innen mit den Kindern, analog zu der im Übungsheft für den Elementar-, Primar- und Heimbereich beschriebenen Lehrmethode von Schach für Kids e.V., das Schachbrett, die Figuren und die ersten Spielzüge. Übrigens schon seit 2012. Besuche beim Adlerturm oder auf dem Lernbauernhof, das Einbeziehen von Büchern und Bildmaterial helfen ganzheitlich beim Erlernen der Fachbegriffe und Schachfiguren wie Turm, Läufer, Springer, Bauer oder auch Dame und König.

"Im ganz normalen Kita-Alltag haben die Kinder die Möglichkeit, das Spiel kennenzulernen und sich in ihrem individuellen Lerntempo und ihrer Lernweise damit auseinander zu setzen", so Ralf Schreiber: "Schritt für Schritt lernen sie die Spielfiguren und die Spielzüge kennen. Ganz nebenbei erfahren die Kinder dabei Lernimpulse im strategischen Denken, der Mathematik und der Konzentrationsfähigkeit, aber auch Kompetenzen wie Sprache, Kommunikation, Konfliktlösung, soziales Miteinander, Akzeptanz und Toleranz werden beim Schach spielen herausgefordert und gefördert."

Schreiber betonte zudem, dass Schachspiel der Kinder auch auf ein reges Interesse bei Eltern und Besuchern der Einrichtung treffe. "Egal wie alt, egal aus welchem Kulturkreis Menschen in die Kita kommen, Schach ist auf der ganzen Welt bekannt und verbindet uns. Man kann es klassisch und auch digital spielen."

Nicht zu vergessen: Im Rahmen des Elterncafés erhielt übrigens nicht nur die Kita ihre Auszeichnung. 20 Kindergarten-Maxikinder freuten sich an diesem Tag über ihre persönliche Schach-Urkunde, sozusagen ihr Schach-Diplom.

Nach der Verleihung gibt es leckeren Schachbrettkuchen und die Gelegenheit zu einer spannenden Partie Schach am Tisch oder an der Boden-Schachanlage.

Weitere Informationen zur pädagogischen Lehrmethode von „Schach für Kids“ sind unter www.schach-fuer-kids.de zu finden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.