Haltestelle "Burgholz" in Eving: Elfjähriger bei Zusammenstoß mit U42 schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge aus Dortmund ist am heutigen Dienstagmorgen (14.6.) bei einem Zusammenstoß mit der Stadtbahn im Evinger Südosten schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte er gegen 7.40 Uhr im Bereich der Haltestelle "Burgholz" die Derner Straße in Richtung Osten überqueren. Gleichzeitig fuhr die Stadtbahn der Linie U42 auf der Derner Straße in Richtung Süden. Offenbar übersah der Junge die anfahrende Bahn und prallte seitlich gegen die Bahn. Die 49-jährige Stadtbahn-Führerin bemerkte einen Ruck und bremste umgehend. Der Junge rannte trotz seiner Verletzungen vom Unfallort in Richtung Osterfeldstraße.

Erst nach Ermittlungen am Unfallort und Fahndung in der Nähe wurden die Polizeibeamten fündig: An seiner Wohnanschrift trafen sie auf den Elfjährigen. Bei dem Unfall hatte er sich Verletzungen am Bein zugezogen, so dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.